Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Der Norden Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Nachrichten Der Norden Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:31 10.10.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Wolfenbüttel

Ein 45 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Kreis Wolfenbüttel gestorben. Der Mann kam in einer langgezogenen Linkskurve zwischen Groß Flöthe und Cramme von der Straße ab, touchierte einen Baum und fiel von seiner Maschine, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Er starb noch an der Unfallstelle.

Von RND/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus der Nachwuchsorganisation wurde Lars Steinke bereits rausgeworfen, nun hat auch der AfD-Bundesvorstand ein Parteiausschlussverfahren gegen den Göttinger beschlossen. Er hatte Hitler-Attentäter Stauffenberg als Verräter bezeichnet.

10.10.2018
Niedersachsen Mutmaßlicher Journalisten-Mörder festgenommen - Zugriff um 20.15 Uhr in Stade

Auch eine Flucht über 2000 Kilometer half nichts. Der mutmaßliche Mörder einer bulgarischen Moderatorin wurde im niedersächsischen Stade gefasst.

10.10.2018

Im niedersächsischen Landtag debattieren Regierung und Parlament über den Haushalt 2019. Sozialministerin Reimann (SPD) rechnet mit rund 200 Millionen Euro für die Versorgung und Integration unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge. Mittelfristig sollen die Kosten aber sinken.

10.10.2018