Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Ausstellungen
"Neue Kunst in alten Gärten" in Lenthe
Verbissschutz kann so schön sein: Pfahlkunst von Ricardo Saro im Untergut Lenthe. Fotos: Philipp von Ditfurth

Maler machen Skulpturen: Am Sonntag eröffnet die Ausstellung „Neue Kunst in alten Gärten“ im Unter- und Obergut Lenthe. Bis zum 25. September können Besucher dort die raffinierten Kunstwerke entdecken.

mehr
"Glanzlichter der Naturfotografie"
Frank Thomas Arnhold: „Der alte Baum“.

Mehr als 20.000 Fotografien werden jedes Jahr beim internationalen Wettbewerb "Glanzlichter der Naturfotografie" eingereicht. Die 87 besten Bilder der letzten Jahre werden bis zum 25. September in einer Ausstellung im Landesmuseum gezeigt. Landschafts-, Pflanzen- und Vogelfotografien sind zu sehen.

mehr
"Allure"-Austellung in Berlin
Inszenierter Stil: „Sunny Harnett - Evening Dress by Dior“ von Richard Avedon.

Die neue Ausstellung in der Berliner c/o-Fotogalerie trägt den Namen "Allure", und bietet, so wie der Titel schon verrät, Stil und Eleganz.

mehr
„Körper und Bühnen“

Pünktlich zum Tanzkongress startet im Kunstverein Hannover die Gruppenschau „Körper und Bühnen“. Vier Künstler setzen sich mit dem Thema Körperlichkeit und Identität auseinander. 

mehr
Ausstellung zeigt Arbeiten von Jochen Weise

„Schön gefunden“ heißt die Ausstellung in der Galerie vom Zufall und vom Glück, die die jüngste Werkgruppe des in Hannover und Meinersen arbeitenden Künstlers Jochen Weise präsentiert. Die Holzdrucke und Aquarelle zeigen: Weise ist nicht nur ein einfallsreicher Künstler, sondern auch ein hervorragender Handwerker.

mehr
Neue Ausstellung im Sprengel Museum

Neuer Blick auf eine alte Freundin: Gut anderthalb Dutzend recht spektakuläre Exponate von Niki de Saint Phalle zeigt das Sprengel Museum innerhalb seiner Rundumschau „130% Sprengel“. Ab Dienstag ist die Ausstellung „The Big Shots“ in der Einblickhalle zu sehen.

mehr
Centre Pompidou in Paris
Ein Werk des deutschen Künstlers Paul Klee im Centre Pompidou.

Nach mehr als 45 Jahren wieder Paul Klee in Frankreich. Nun schlägt das Pariser Centre Pompidou gleich doppelt zu: mit rund 250 Werken und einer Weltpremiere.

mehr
Ausstellung im Kunstverein
Russland mal ganz klein,Ostasien hier ganz groß: So unterschiedlich ist die rechnergestützte Realität der Welt.

Entdecken statt Verstecken: In seiner neuen Ausstellung widmet sich der Kunstverein – püntklich zum Start der Cebit – vor allem den düsteren Seiten des Digitalzeitalters.

mehr
Pur auf der Gilde Parkbühne

Pur auf der Gilde Parkbühne.