28°/ 18° Gewitter

Navigation:
Ausstellungen
Ausstellung von Stefan Szczesny
Foto: Viele Besucher des Papstpalastes in Avignon finden die Gemälde des deutschen Künstlers Stefan Szczesny zu anstößig.

Stefan Szczesny ist der erste deutsche Künstler, der den Papstpalast in Avignon mit einer großen Soloschau bespielt. Doch seine Aktdarstellungen in den einst sakralen Gemäuern stören.

mehr
Künstlerpaar in der VGH-Galerie
Vor der Gummiwand: Lotte Lindner und Till Steinbrenner.

Lotte Lindner und Till Steinbrenner, Hannovers aufregendstes Künstlerpaar, haben ein paar kleine künstlerische Eingriffe in die Foyergalerie der VGH-Versicherungen vorgenommen. Und einen großen.

mehr
Ausstellung von Wall, Rauch, Gursky
Foto: In der Kestnergesellschaft treffen sich die Werke von vier Künstlern der Superlative.

Das Größte ist bei dieser Begegnung der Superlative nicht die Kunst, sondern ihr Zusammenspiel. In der Kestnergesellschaft stellen ab Donnerstag Neo Rauch, Andreas Gursky und Jeff Wall – drei Stars der Gegenwartskunst – sowie die US-Künstlerin Dana Schutz Werke aus.

mehr
„PS-Speicher“ in Einbeck
Das erste Motorrad der Firma "Hildebrand & Wolfmüller" (1894-1896) ist ebenfalls in Einbeck zu sehen.

Das erste Motorrad, die „pferdelose Kutsche“, grellbunte Kleinstwagen, ein Schwimmauto, das motorisiertes Dreirad, ein Riesen-Cabriolet: Der 25 Millionen Euro teure neue „PS-Speicher“ in Einbeck zeigt 300 historische Fahrzeuge aus einer Privatsammlung.

mehr
Tilo Schulz im Kunstverein Hannover
Das Runde im Eckigen: Tilo Schulz vor seinem Zylinder „There’s a cirle in your life, that needs to be repeated“.

Neuer Durchblick, neue Grenzen: Mit „Orbit“ macht Tilo Schulz den Kunstverein zur begehbaren Skulptur. Doch die bietet eher das Gegenteil einer Umlaufbahn, keinen Rundgang, sondern einen Hindernisparcours, der dem Publikum gerade deshalb neue Ausblicke, Raum- und Grenzerfahrungen erlaubt.

mehr
Bauhaus-Archiv stellt Wassily Kandinsky vor
Foto. Das Spannungsverhältnis zwischen Formen interessierte Wassily Kandinsky (u.) – zu sehen auf dem unbetitelten Werk (l.). Erich Mrozek hat sich – zu erkennen im oberen Bild – einiges beim Meister abgeschaut.

Das Bauhaus-Archiv stellt Wassily Kandinsky als Pädagogen vor – und entzaubert den Meister ein wenig.

mehr
Anselm-Kiefer-Werk in Goslar
Farnwald im Kartoffelkeller: Anselm Kiefers Kunst in Goslar.

Das Mönchehaus-Museum Goslar feiert Wiedereröffnung. Anselm Kiefers mystische „Johannis-Nacht“ passt da gut in das Haus.

mehr
Klosterkammer-Ausstellung zu Erich Klahn
„Ein Nazi war er nicht“: Um den Künstler Erich Klahn ist eine Debatte entbrannt.

Es ist eine salomonische Übergangslösung: Die Klosterkammer muss die Werke des umstrittenen Künstlers Erich Klahn weiter zeigen – allerdings nur auf absehbare Zeit.

mehr
Anzeige
Masala-Festival geht indisch zu Ende

Das Masala-Festival ging am Wochenende mit einem Auftritt des kunterbunten Bollywood Masala Orchestra zu Ende.

Anzeige
Kritik zu „Drachenzähmen leicht gemacht 2“
Foto: Freunde fürs Leben: Hicks und Drache Ohnezahn.

Wikinger und Drachen sind im zweiten Teil von „Drachenzähmen leicht gemacht“ beste Freunde – zumindest auf der Insel des jungen Hicks. Doch dann bedroht ein Bösewicht die Freiheit der Tiere. Der Beginn eines großen Abenteuers. Der Film läuft seit dem 24. Juli im Kino. mehr