24°/ 13° Regen

Navigation:
Ausstellungen
Fotografierverbot weicht auf
Foto: Ein kaputtes Display hält nicht vom Selfie ab: Viele Museen weichen ihr Fotografierverbot auf – wie das Sprengel Museum in Hannover.

Früher fühlte man sich als Museumsbesucher oft verfolgt wie ein Verdächtiger. In allen Räumen überwachten Aufpasser, dass Vorschriften wie „Fotografieren verboten“ eingehalten wurden. In Zeiten von Digitalkamera und Smartphone lässt sich das Fotografierverbot aber kaum noch halten.

mehr
„French Connection“-Ausstellung
Foto: Klare Linie: Werke von Mélanie Lachièze-Rey (vorn), Antje Smollich und Martina Kramer.

Reizvolle Mischung: Im hannoverschen Kubus zeigen die Künstlerinnen Antje Smollich, Mélanie Lachièze-Rey und Martina Kramer ihre „French Connection“.

mehr
„Urnenwahl“ in der Galeria Lunar
Mit Federn, Blumen oder als Merzbau: Urnen-Kunstwerke.

Wer würde nicht gern daunenweich gebettet von Blumenstickerei umgarnt oder schlicht erleuchtet das Zeitliche hinter sich lassen? All das bieten jetzt 20 Künstler in der Galeria Lunar.

mehr
Macke-Schau in Hannover
Foto: "Ein großbürgerlicher Flaneur": Der Kunsthistoriker Michael Kuhlemann kuratiert die Macke-Schau in Hannover.

August Macke und seine Zeit – die Stiftung Ahlers Pro Arte bietet die größte Ausstellung seit der Sprengel-Schau 2009. Sie heißt „Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies“.

mehr
Loriot-Ausstellung in Hannover
Foto: Seltene Exemplare: Der Mops, von Loriot gezeichnet, hier in hundeuntypischer, aber kunstbekannter Pose.

Das Wilhelm-Busch-Museum zeigt den unbekannten Loriot in der Ausstellung „Spätlese“. Dort gibt es neben den vertrauten Damen und Herren mit den Knollen im Gesicht auch Schätze aus dem Nachlass zu sehen.

mehr
Kulturhauptstadt
Foto: Eine Zelle des russischen Geheimdienstes KGB im „Eckhaus“ im lettischen Riga.

Hinter den Mauern des „Eckhauses“ im lettischen Riga verbergen sich Hunderte von erschreckenden Geschichten. Dort befand sich einst die KGB-Zentrale. Im Kulturhauptstadtjahr wird sie zu einem zentralen Exponat für den Umgang mit dem Erbe der Sowjetzeit.

mehr
„We, The Enemy“
Das Kunstwerk "Comfortable Protest".

Man nehme einen Erste-Hilfe-Kasten, einen Hocker für die Pause zwischen zwei Demonstrationen, Stifte für das bunte Protestplakat und einen Schirm gegen das widrige Wetter: Komplett ist der „Comfortable Protest“.

mehr
Kokoschka-Ausstellung in Wolfsburg
Foto: Oskar Kokoschka (1886–1980)

Das Kunstmuseum Wolfsburg bietet eine große Oskar-Kokoschka-Ausstellung – und darin auch nie gezeigte Werke. Dort startet eine große Werkschau mit mehr als 175 Ölgemälden, Zeichnungen, Aquarellen und Lithografien des Künstlers.

mehr
Anzeige
Schlamm drüber beim „Appletree Garden“-Festival

4.500 Besucher haben beim diesjährigen „Appletree Garden“-Festival in Diepholz Dauerregen und Schlamm getrotzt. Die Eintrittskarten waren seit dem Frühjahr ausverkauft. 

Anzeige
„Der Hobbit: Die Schlacht der Fünf Heere“
Foto: Bilbo Beutlin (Martin Freeman) zieht in die Schlacht seines Lebens.

Der neuseeländische Regisseur Peter Jackson (52) hat die Fans der „Hobbit“-Trilogie mit einem ersten Trailer für den letzten Teil der Filmreihe überrascht.  mehr