22°/ 13° sonnig

Navigation:
Ausstellungen
Ausstellung
Die Ausstellung zeigt in einem Video, mehreren Skulpturen und Grafiken die künstlerische Verarbeitung von Kriegsszenarien.

Das Sprengel Museum zeigt mit seiner Ausstellung „Schlachtfelder“ das Grauen des Krieges sowie seine künstlerische Verarbeitung. Das Museum gibt damit zugleich auch einen Einblick in den Reichtum seiner Grafiksammlung.

mehr
Installation im Bahnhofsviertel
Foto: Sie werden besprüht und mit Werbeplakaten beklebt - meist aber überhaupt nicht beachtet: Graue Schaltkästen. Der Installationskünstler Tobias Rehberger hat sie in Münster zu Kunstobjekten umgestaltet.

Schaltkästen auf den Bürgersteigen sind meist hässlich und werden kaum wahrgenommen. Ein spektakuläres Kunstprojekt in Münsters Bahnhofsviertel macht damit Schluss. An elf Standorten leuchtet ein Mond auf - als Verbindung zur Welt.

mehr
Merkel eröffnet Ausstellung
Foto: Erinnerung an den Ersten Weltkrieg: Installation mit Gasmasken.

Kanzlerin Merkel eröffnet am Mittwoch im Deutschen Historischen Museum Berlin die große Ausstellung zum Ersten Weltkrieg. Im Anschluss will sie mit Studenten über die Frage diskutieren: „Was haben wir gelernt?“

mehr
„The Only Female Fool“
Foto: Die Ausstellung der deutschen Künstlerin Isa Genzken ist in der Kunsthalle Wien eröffnet worden.

Manchen gilt Isa Genzken als Deutschlands rätselhafteste Künstlerin. Ihr Publikum verwirrt sie bisweilen gern mit undurchsichtigen Material-Collagen. Nun zeigt die Kunsthalle Wien Werke Genzkens aus vier Jahrzehnten.

mehr
Fotografierverbot weicht auf
Foto: Ein kaputtes Display hält nicht vom Selfie ab: Viele Museen weichen ihr Fotografierverbot auf – wie das Sprengel Museum in Hannover.

Früher fühlte man sich als Museumsbesucher oft verfolgt wie ein Verdächtiger. In allen Räumen überwachten Aufpasser, dass Vorschriften wie „Fotografieren verboten“ eingehalten wurden. In Zeiten von Digitalkamera und Smartphone lässt sich das Fotografierverbot aber kaum noch halten.

mehr
„French Connection“-Ausstellung
Foto: Klare Linie: Werke von Mélanie Lachièze-Rey (vorn), Antje Smollich und Martina Kramer.

Reizvolle Mischung: Im hannoverschen Kubus zeigen die Künstlerinnen Antje Smollich, Mélanie Lachièze-Rey und Martina Kramer ihre „French Connection“.

mehr
„Urnenwahl“ in der Galeria Lunar
Mit Federn, Blumen oder als Merzbau: Urnen-Kunstwerke.

Wer würde nicht gern daunenweich gebettet von Blumenstickerei umgarnt oder schlicht erleuchtet das Zeitliche hinter sich lassen? All das bieten jetzt 20 Künstler in der Galeria Lunar.

mehr
Macke-Schau in Hannover
Foto: "Ein großbürgerlicher Flaneur": Der Kunsthistoriker Michael Kuhlemann kuratiert die Macke-Schau in Hannover.

August Macke und seine Zeit – die Stiftung Ahlers Pro Arte bietet die größte Ausstellung seit der Sprengel-Schau 2009. Sie heißt „Sehnsucht nach dem verlorenen Paradies“.

mehr
Anzeige
So schön ist die neue Show „Rockstar“ im GOP

Vom 28. August bis 26. Oktober 2014 heißt es: „It’s Rockstar time in GOP!“ Sehen Sie hier exklusive Einblicke in die neue Show.

Anzeige
Dwayne „The Rock“ Johnson als „Hercules“
Foto: Mal Keule, mal Schwert: Dwayne „The Rock“ Johnson als muskelbepackter Halbgott.

Zeus-Sohn Herkules musste schon für zig Hollywoodfilme herhalten. Halb Mensch, halb Gott gibt es ihn in diesem Jahr gleich doppelt im Kino. Nach „Legend of Hercules“ mit Kellan Lutz zeigt nun Dwayne Johnson in dem Action-Spektakel „Hercules“ seine Muskeln. mehr