Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 8° Regenschauer

Navigation:
Ausstellungen
50 Jahre nach Mauerbau
Kinder spielen vor der Berliner Mauer im Stadtteil Wedding.

DDR durch die Hintertür: Die Ausstellung „Über Leben“ im Deutschen Historischen Museum Berlin zeigt Bilder von Thomas Hoepker über den Alltag in der DDR. Parallel dazu geben die Bilder von Daniel Biskup einen Überblick über das nach dem Mauerfall zerfallene Osteuropa.

mehr
NS-Raubgut
Das Wilhelm-Busch-Museum stand ganz im Zeichen der nationalsozialistischen Ideologie.

Das chronische Vergessen: Eine Reihe von Werken im Wilhelm-Busch-Museum in Hannover ist nachweislich NS-Raubgut. Das Museum war wie kaum ein anderes Produkt der nationalsozialistischen Ideologie. Nun bringt die Institution Licht ins Dunkel der Vergangenheit.

mehr
Ausstellung
Eine Zwischenlandung von Raumschiff Enterprise in Dresden – oder doch „Pop-Gymnastik“? DDR-Aerobic vor dem Hygiene-Museum im Jahr 1986.

Für die einen ist es pure Leidenschaft, für andere eher pures Leiden: Sport wühlt auf, setzt zu, stachelt an, füllt aus, stößt aber auch ab und regt auf. Für das Deutsche Hygiene-Museum Dresden ist dieser Gegensatz ein willkommenes Spielfeld, um der Welt des Sports eine eigene Ausstellung zu widmen.

mehr
Ausstellung
Es wird alles wieder gut: Blinkendes Heilversprechen des Künstlerpaares Lindner & Steinbrenner.

Ein bisschen Vorhölle: Am Donnerstag beginnt in den Hallen eines alten Güterbahnhofs der 7. Bremer Kunstfrühling - mit Hannover als Partnerstadt. In der schummrigen Halle wirkt das Angstthema, das einige Künstler aufgegriffen haben, besonders plastisch.

mehr
Wiedereröffnung
Rund 30.000 rote Tulpen vor der Wallmühle in der Innenstadt sollen auf die Wiedereröffnung aufmerksam machen.

Mit einem Meer aus roten Tulpen wirbt die Kunsthalle Bremen für die Wiedereröffnung am 20. August. 30.Millionen Euro kostet der Neubau und die Modernisierung.

mehr
Kunstverein Hannover
Kunstvolle Schaumschlägerei: Michael Blazy neben seiner überquellenden Softskulptur.

Gehen wir baden? Bildstark, ideenreich, komplex – die große Schau „Über die Metapher des Wachstums“ wird am Freitag im Kunstverein Hannover eröffnet. In der Ausstellung des französischen Künstlers Michel Blazy wird unsere Überfluss- und Wegwerfgesellschaft deutlich.

mehr
Schau zum Geburtstag

Udo Lindenberg bekommt zu seinem 65. Geburtstag eine Ausstellung. Angekündigt wird nichts Geringeres als das „Gesamtkunstwerk Udo Lindenberg“. Am 17. April, seinem Ehrentag, wird die Schau im Schloss Neuhardenberg in Berlin eröffnet.

mehr
Kulturgeschichte der Kloschüssel
Blick über den Tellerrand: Chinesisches Geschirr.

"Luxus in Scherben": Die Bruchstücke von Kloschüsseln und Kaffeetassen sind in einer Ausstellung im Landesmuseum Braunschweig zu sehen. Mit den archäologischen Exponaten kommt ein Stück vergessene Alltagsgeschichte wieder ans Licht.

mehr
Farin Urlaub in Hannover

Farin Urlaub und sein Racing Team - kurz FURT - haben ab den ersten Takten in der Swiss-Life-Hall gerockt. Knapp 4800 Fans waren dabei. 

Anzeige