Volltextsuche über das Angebot:

4°/ -1° bedeckt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Ausstellungen
Installationen
Die Ausstellung des japanischen Künstlers Shige Fujishiro aus Hiroschima und der hannoverschen Künstlerin KA-MA SCHU ist bis zum 13. März im städtischen Kubus.

Nescimus, lateinisch für „Wir wissen nicht“, so heißt die Ausstellung des japanischen Künstlers Shige Fujishiro aus Hiroschima, der Partnerstadt Hannovers, und der hannoverschen Künstlerin KA-MA SCHU, Kurzform für Käthe-Marion Schulze, gebürtig aus Celle, im städtischen Kubus.

mehr
Karikaturen-Ausstellung in Hannover
Handverzierte Kataloge: Bell in Hannover.

Der böse Bär: Von Steve Bell möchte niemand gerne gezeichnet werden - denn wenn der Engländer den Stift anlegt, lässt er kein gutes Haar an seinem Modell. Das Wilhelm-Busch-Museum zeigt ab Sonntag Werke von Bell und Jean-Maurice Bosc.

mehr
Historisches Museum Hannover
Kaffeehäuser waren für eine Stadt einst Ausweis von Urbanität - so auch das "Wiener Café" auf dieser hannoverschen Postkarte aus dem Jahr 1900.

Im Historischen Museum Hannover präsentiert die Ausstellung „Die heißen 3“ die Geschichte von Kaffee, Kakao und Tee in Norddeutschland. Hier wird eine Geschichte über Genuss, Wirtschaft, Weltpolitik und ein Stück Alltag erzählt.

mehr
Hamburg
Gerhard Richters Genälde "Motorboot" von 1965 ist in einer Hamburgr Ausstellung zu sehen.

Hamburger Museen feiern den Maler Gerhard Richter. Im Bucerius Kunst Forum darf er als erster lebender Künstler ausstellen. In der Ausstellung mit dem Titel „Bilder einer Epoche“ sind 50 Werke von ihm zu sehen, sogar der RAF-Zyklus aus dem Museum of Modern Art in New York. Auch die Kunsthalle Hamburg eröffnet eine Ausstellung mit dem Titel „Unscharf. Nach Gerhard Richter“.

mehr
Sprengel Museum Hannover
Die Ausstellung „Ohne Ekstase kein Tanz“ im Sprengel Museum Hannover.

Eine Drehung weiter: Eine Ausstellung im Sprengel Museum Hannover widmet sich der wechselseitigen Beziehung zwischen bildender und darstellender Kunst. Die rund 100 Gemälde, Skulpturen und Zeichnungen reichen vom Fin de Siècle bis in die zwanziger Jahre hinein.

mehr
Plexiglasbilder
"Drei Pferde im Nebel": Die Malerin Katharina Lob begeistert mit ihren Plexiglasbilder, die Besucher in der Lindener Galeria Lunar.

Die Malerin Katharina Lob begeistert mit ihren Plexiglasbilder, die Besucher in der Lindener Galeria Lunar. Bemalte Plexiglasscheiben werden hintereinandergestellt und zu leuchtenden Bildkästen montiert. Besucher der Galeria Lunar können die Beleuchtung ein- und ausschalten.

mehr
Farbexperimente
Jürgen Jansen begeistert in der Galerie Drees in Hannover mit seiner neuen Werkserie der „Parrots“.

Jürgen Jansen begeistert in der Galerie Drees in Hannover. Zu seiner neuen Werkserie der „Parrots“ ließ er sich von Edward Lears im 19. Jahrhundert geschaffenen Lithografien farbenprächtiger Papageien anregen.

mehr
Sprengel Museum
Die Werke von Niki de Saint Phalle brauchen viel Raum und sollen diesen im erweiterten Sprengel Museum bekommen.

Die Werke von Niki de Saint Phalle brauchen viel Raum und sollen diesen im erweiterten Sprengel Museum bekommen. Doch noch fehlen für den Ausbau knapp zwei Millionen Euro an Drittmitteln.

mehr
Anzeige
Lotto King Karl im Capitol

Längst strahlt die Popularität des Kultrockers aus der Hansestadt auch bis nach Hannover: Am Freitag trat Lotto King Karl im Capitol auf.

Anzeige