Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 19° Regenschauer

Navigation:
Ausstellungen
„Jeder kann es schaffen“
Bei der Eröffnung hatten die Fans schlechte Karten: Stunden harrten sie im Regen aus, aber Arnold Schwarzenegger bekamen sie nur kurz zu Gesicht. Dafür gibt es in seinem Geburtshaus in der Steiermark umso mehr zu sehen.

Bei der Eröffnung hatten die Fans schlechte Karten: Stunden harrten sie im Regen aus, aber Arnold Schwarzenegger bekamen sie nur kurz zu Gesicht. Dafür gibt es in seinem Geburtshaus in der Steiermark umso mehr zu sehen.

mehr
Mannheim

Das Mannheimer Reiss-Engelhorn-Museum zeigt ab Sonntag in einer weltweit einzigartigen Schau 300 Schädel aus verschiedenen Kulturen. Die Ausstellung ist noch bis April 2012 zu sehen und zeigt auch Schillers angebliche Überreste.

mehr
Gewaltiger Schatz
Foto: Die Zeche Zollern II in Dortmund, abgelichtet 1971 von Bernd und Hilla Becher.

Die Sparkassenstiftung will ihre Kunstsammlung im Wert von 17 Millionen Euro ans Sprengel Museum geben. Insgesamt ist die Sammlung auf 1700 Arbeiten angewachsen, 1000 Werke davon sind Fotografien und Fotoserien.

mehr
Blicke über den Zaun
Foto: Wie buchstabiert man Polen? Installation von Stanisław Drożdż.

Schwierige Nachbarschaft: Eine Ausstellung über 1000 Jahre deutsch-polnische Beziehungen in Berlin. Noch ist das Nachbarschaftsverhältnis der beiden Länder kühl – worauf ein Kühlschrank am Ende der Ausstellung hinweist.

mehr
Magie und Mathematik
Lachender Weltbeherrscher: Cartier-Bressons Bild „Armenien. Besuch eines Dorfes am Sewansee“ aus dem Jahr 1972.

Das Kunstmuseum Wolfsburg zeigt eine Auswahl von Aufnahmen, etwa 100 Exponate, die Cartier-Bresson noch zu Lebzeiten selbst zusammengestellt und unter dem Titel „Paysages“ (Landschaften) als Buch veröffentlicht hat. Die Bilder entstanden zwischen 1932 und 1999.

mehr
Briefmarken-Ausstellung
Foto: Ein Mythos rankt um die Blauen Mauritius.

Hervorragendes Markenmanagement: Das Berliner Museum für Kommunikation zeigt 18 der 27 erhaltenen ersten Mauritius-Briefmarken. Von den Roten Marken wissen nur gestandene Philatelisten – und um die Blauen rankt ein Mythos.

mehr
DDR-Design-Sammlung
Eine Karl-Marx-Büste und andere DDR-Ausstellungsstücke.

Die DDR lebt in Berlin-Spandau weiter. Vom Eierlöffel hin zum Wartburg lagern dort rund 160.000 Objekte aus einer 1950 in der DDR begonnenen Design-Sammlung. Doch noch bleibt sie der Öffentlichkeit verborgen.

mehr
„10001nacht“
Mit Daniel Richter holt die Kestnergesellschaft Hannover einen Superstar der neueren deutschen Malerei ins Haus.

Mit Daniel Richter holt die Kestnergesellschaft Hannover einen Superstar der neueren deutschen Malerei ins Haus und verspricht mit dem Titel der Ausstellung „10001nacht“ einen phantastischen Bilderbogen.

mehr
01 Sep.
tipp des tages Ruby Tuesday: Like Lovers

Café Glocksee, Hannover

02 Sep.
Views on Africa

GAF - Galerie für Fotografie in der Eisfabrik, Hannover

02 Sep.
Die Clowns Company

GOP, Hannover

Roger Cicero im Capitol

Zum 100. Geburtstag von Jazzlegende Frank Sinatra wagte sich Roger Cicero im Capitol vor 900 Fans an ein ganzes Cover-Konzert mit Sinatra-Songs.

Anzeige