19°/ 9° wolkig

Navigation:
Ausstellungen
Vier Künstler im Kunsthaus Hannover
„Bondage“-Skulptur von Stephan Marienfeld

Die Pralinen sehen so lecker aus, dass man in sie hineinbeißen möchte. Groß hat sie der Maler Günter Beier ins Bild gerückt. Viel größer, als sie in Wirklichkeit sind. Das trifft auch für seine bunten Luftballons zu.

mehr
Sprengel Museum
"Katze unterm Baum " von Franz Marc

Das orangefarbene Kätzchen, das sich schnurrend hinter einem blauen Baumstamm verkrochen hat, lieben die kleinen Museumsbesucher nach Aussagen der Museumspädagogen des Sprengel Museums ganz besonders.

mehr
Galerie Falkenberg
Kunstobjekt in der Galerie Falkenberg

Der viel zitierte Hunger nach Bildern lässt sich in der Galerie Falkenberg in Linden gegenwärtig bestens befriedigen. Die Ausstellung mit über 80 Kunstwerken kann noch bis zum 16. Januar besucht werden.

mehr
Lichtkunst
Lichtkunst von Albert Hien im Kunstmuseum Celle

Mit leuchtenden Neon-Skulpturen inszeniert der zweimaliger documenta-Teilnehmer Albert Hien im Kunstmuseum Celle ein magisches Farbschauspiel.

mehr
Aufregerausstellung in Hannover
Norbert Nobis, Renate Berger, Ulrich Krempel, Irene Berkel und Gabriele Sand bei der Podiumsdiskussion im Sprengel Museum.

Ein Unbehagen bleibt: Das Sprengel Museum besserte bei seiner Schau zu den kindlichen Nacktmodellen der „Brücke“-Maler nach – dennoch fühlten sich einige Besucher mit den irritierenden Zeichnungen „alleingelassen“. Auf einer Podiumsdiskussion tauschten Kritiker und Befürworter ihre Sichtweisen aus.

mehr
Bildende Kunst
Ölbild von Eckhard Gehrmann. Weitere Werke sind in der hannoverschen Galerie k9 bis zum 1. Januar zu sehen.

Der Maler Eckhard Gehrmann ist 1957 in Bad Homburg geboren. Seine Werke sind in der hannoverschen Galerie k9 bis zum 1. Januar zu sehen. Er malt nicht nach der Natur, sondern parallel zu ihr. Was er sich von der Natur für seine Kunst ausleiht, sind weniger ihre Motive als ihre Kraft.

mehr
Hamburg
Philipp Otto Runge: " Der Kleine Morgen" (1808).

Hamburg feiert Philipp Otto Runge, mit einer fulminanten Ausstellung „Kosmos Runge“ anlässlich des 200. Todestages. Die Ausstellung in der Kubsthalle erstreckt sich über 17 Räume. Gezeigt werden Zeichnungen, Scherenschnitten und Gemälde.

mehr
Ausstellung in Hannover
Verspielt: Junge und Hase von Vera Burmester.

Kunst im Vergleich: Eine Ausstellung in der Kunsthalle Faust in Hannover zeigt Bilder und Objekte von vier niedersächsischen Künstlern mit autistischer Veranlagung und von vier Nichtautisten. Bewusst überlässt die Ausstellung dem Betrachter die Überlegung, was von Autisten stammt und was nicht.

mehr
Anzeige
Musicalpremiere auf Schloss Bückeburg: Die Schwarzen Brüder

Die erste Aufführung nach Wochen des Probens: Das Musical „Die Schwarzen Brüder“ feierte auf Schloss Bückeburg vor 1200 Gästen Premiere. Darunter waren auch viele prominente Gesichter.

Anzeige
Kritik zu „Storm Hunters“
Foto: Sie sind auf der Suche nach Tornados: die Sturmjäger.

„Twister“ machte es in den Neunzigern vor, jetzt bringen Hollywoods Trickkünstler riesige Tornados noch spektakulärer ins Wirbeln. In dem Katastrophenthriller „Storm Hunters“ folgen Sturmjäger den tödlichen Twistern. Der Film fegt seit dem 21. August durch die Kinos. mehr