Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 14° Regenschauer

Navigation:
Ausstellungen
Schlacht von Waterloo
Foto: Sturm der Franzosen auf ein Gehöft bei La Haye-Sainte am 18.06.1815: Farbdruck nach einem Aquarell von Richard Knötel (1857-1914).

Wie schildert man, 200 Jahre danach, die Bedeutung von Waterloo? Und wie die Rolle hannoverscher Soldaten? Versuche gibt es jetzt in drei Museen des Landes. Mit unterschiedlichem Erfolg.

mehr
Skulptur von Anish Kapoor

Eine Ausstellung des indisch-britischen Bildhauers Anish Kapoor (61) am Schloss Versailles bewegt die Gemüter. Vor allem eine als "Vagina der Königin" bezeichnete Riesenplastik sorgt für Proteste. Dabei handelt es sich um ein zehn Meter hohes Werk aus verrostetem Stahl mit einem Loch in der Mitte.

mehr
„Mental Diary“ im Kunstverein Hannover
Mit ganz eigener Note: Dan Perjovschi zeigt seine minimalistische Hommage an Timm Ulrichs.

„Mental Diary“ – die neue Schau im Kunstverein Hannover präsentiert sechs sehr persönliche Kunstpositionen aus der ganzen Welt.

mehr
Internationalisierung
Museumschef Ralf Beil.

Der wolfsburger Kunstmuseumschef Ralf Beil will das Museum in der Autostadt neu aufstellen. Seine Pläne umfassen einen Fokus auf Internationalisierung, die Durchsetzung von englischsprachigen Ausstellungstiteln und Umbauten. 

mehr
Auktionsrekord in New York
Foto:  Das Werk "Composition in red and black" des niederländischen Künstlers Piet Mondrian.

Die überhitzte Nachfrage auf dem Kunstmarkt hat nun auch Piet Mondrian einen neuen Auktionsrekord beschert. Für ein Bild des 1944 gestorbenen Niederländers wurden am Donnerstagabend (Ortszeit) in New York bei Christie's 50,6 Millionen Dollar (44,8 Millionen Euro) gezahlt.

mehr
Austellung „Mit spitzer Feder!“
„Zu befürchten hab ich gar nichts“: Brief von Heinrich Heine an seine Mutter aus dem Jahr 1843.

Das Museum August Kestner zeigt in seiner neuen Austellung „Mit spitzer Feder!“ Briefe von Goethe, Heine und anderen.

mehr
Kinderworkshop in der Atelierwerkstatt
Gläserne Heimat: Kinder vom Grundschulalter an machen sich Gedanken über ihr Zuhause.

In der Atelierwerkstatt an der Schulenburger Landstraße machen sich rund 500 Kinder drei Monate lang Gedanken, was für sie ein Zuhause ausmacht. Ihre Gedanken halten sie auf unterschiedlichste Art fest: Zu sehen sind die Ergebnisse ab dem 10. Juli in der Art Gallery der Nord/LB.

mehr
Neue Ausstellung in Hannover
Kriegsversehrt: „Bildnis Dr. h.c. Heinrich Tramm“ (1913, links) von Max Liebermann.

Das Landesmuseum Hannover zeigt in seiner neuen Ausstellung „Brandbilder“ Kunstwerke, die in der Bombennacht vom 8. auf den 9. Oktober 1943 beschädigt wurden – darunter auch Werke, die in Raubkunstverdacht. stehen

mehr
Bruchstellen: Neue Ausstellung in der GAF

Die Galerie für Fotografie in der Eisfabrik zeigt zurzeit kuriose Ansichten des Fotografn Tom Krausz über Deutschland.

Anzeige
28 Jul.
tipp des tages The Rocky Horror Show

Opernhaus, Hannover

31 Jul.
Die Bösen Schwestern

Marlene, Hannover