23°/ 14° Gewitter

Navigation:
Shortlist für den Deutschen Buchpreis
Die Bücher von vier Männern und zwei Frauen stehen auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis.

Der Deutsche Buchpreis liebt große Geschichten aus dem alten Osten. Zwei DDR-Romane haben es wieder auf die Shortlist geschafft. Einer davon, Lutz Seilers "Kruso", wird beim Finale zu den großen Favoriten zählen.

mehr
Charlotte Links privatestes Buch
Link will darauf aufmerksam machen, „mit welch erschreckend geringer Empathie schwer kranke Menschen in manchen Krankenhäusern behandelt werden“.

Die Bestsellerautorin Charlotte Link hat ein sehr berührendes Buch über das Sterben ihrer Schwester geschrieben-

mehr
Hannoveraner schreibt Buch über Sängerin
Foto: Anfang September soll das Buch erscheinen, Vorbestellungen sind bereits im Buchhandel und online möglich.

Conchita Wurst war nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest in aller Munde - nun hat der hannoversche Autor Irving Wolther ein Buch über die ebenso schillernde wie bärtige Österreicherin geschrieben. „Conchita Wurst - backstage“ heißt das Werk, das im September in den Buchhandel kommen soll.

mehr
Interview mit Bernhard Schlink

Der Schriftsteller Bernhard Schlink spricht im Interview über seinen neuen Roman „Die Frau auf der Treppe“.

mehr
Auktionsrekord bei ebay
Mit einem Auktionsrekord von 3,2 Millionen Dollar ist ein erstes Superman-Heft zum mit Abstand teuersten Comic der Welt geworden.

Wie kann man aus zehn Cent 3,2 Millionen machen? In dem man ein billiges Comic-Heft mit einem unbekannten Superhelden acht Jahrzehnte unter Idealbedingungen aufbewahrt. Ein solches Heft hat, quasi aus dem Nichts, den neuen Rekord für Comics gebrochen.

mehr
Keine weiteren Lexika
Foto: Der Brockhaus ist aus. Für immer.

Nach 200 Jahren stellt der Brockhaus-Verlag den Vertrieb ein, das gedruckte Lexikon wird dan nur noch antiquarisch zu haben sein.

mehr
Vorwurf der „Erpressung“

Der Protest gegen Amazon wächst. Rund 1100 deutschsprachige Autoren haben sich einem offenen Brief angeschlossen und beklagen, der Onlinehändler nehme Bücher als Geiseln. Die Schriftsteller sehen sich in „Beugehaft“ genommen.

mehr
Ausleihen digitaler E-Books

Die Ausleihen digitaler E-Books in Bibliotheken steigen rasant an – doch nicht alle Verlage machen mit.

mehr

Meistgelesen in Kultur

Anzeige
Raten Sie mit: Aus welchem Buch stammt dieser erste Satz?

Das HAZ.de-Bücherrätsel: Testen Sie Ihr Literaturwissen und erraten Sie, aus welchen Büchern die folgenden Anfänge stammen.

Bilder aus dem Stück „Tor zur Freiheit“

„Tor zur Freiheit – Reisen nach Hannover“ heißt das Projekt den Jungen Schauspiel Hannover. 50 junge Flüchtlinge erzählen ihre Geschichten auf der Bühne des Ballhofs.

Anzeige