Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Bücher
„Die Ernte des Bösen“
Gut gepolstert: Joanne K. Rowling schreibt zum dritten Mal unter Pseudonym.

"Harry Potter"-Autorin Joanne K. Rowling unter ihrem Pseudonym Robert Galbraith wieder einen Krimi geschrieben. Was Galbraith dem Leser über weite Strecken serviert, ist ein bis auf einen zähen Mittelteil sehr spannender Krimi.

mehr
Neuer Roman „Macht“

Frauen regieren die Republik, die Klimaerwärmung schreitet voran. Kurzum das Ende der Erde naht. Da hilft es auch nicht, dass die unterdrückten Männer aufbegehren. Karen Duve entwirft in „Macht“ eine Zukunft, die wenig hoffnungsvoll ist.

mehr
Dritte Auflage
Symbolbild

Einen Bestseller wollte das Institut für Zeitgeschichte mit der kritischen Ausgabe von Adolf Hitlers "Mein Kampf" eigentlich nicht hinlegen. Das hat aber nicht geklappt.

mehr
"Der Überläufer"
Foto: Der Schriftsteller Siegfried Lenz, Archivbild vom 15.09.2009.

Es ist eine literarische Sensation: Der im Oktober 2014 gestorbene Schriftsteller Siegfried Lenz hat einen seiner Romane mehr als ein halbes Jahrhundert unter Verschluss gehalten. Am Sonnabend erscheint ein Kapitel daraus exklusiv in der Wochenendbeilage der HAZ.

mehr
Lesung im Literaturhaus

Harald Martenstein, einer der bekanntesten Kolumnisten Deutschlands, war im Literaturhaus Hannover zu Gast, um dort seinen jüngsten Roman vorzustellen. Volles Haus, Extra-Stühle, enge Reihen. Hohe Erwartungen. Vielleicht zu hohe.

mehr
Achter Teil mit dem Zauberlehrling
Foto: Screenshot vom Buchcover des achten Harry-Potter-Bandes

Harry Potter ist jetzt beschäftigter Familienvater – wie er sich in dieser Rolle macht, erfahren die Leser im Sommer. Am 31. Juli erscheint in den USA und Kanada der achte Teil der Geschichte des Zauberlehrlings. Ob es eine deutsche Ausgabe geben wird, ist noch unklar.

mehr
Schauspieler
Foto: Der Deutsche Hörbuchpreis für den besten Interpreten 2016 geht an Schauspieler Lars Eidinger.

Die Gewinner des Deutschen Hörbuchpreises 2016 stehen fest. Sehr unterschiedliche Produktionen werden prämiert – von einer tiefschürfenden emotionalen Achterbahnfahrt bis zum Spaß an bayerischer Mundart.

mehr
Gaby Kösters Roman
Foto: „Eher Sitcom als Standup“: Gaby Köster arbeitet an ihrem Comeback.

Acht Jahre ist es her, dass sich Gaby Kösters Leben durch einen Schlaganfall komplett gewandelt hat. In ihrem ersten Roman, den sie heute in Hannover vorstellt, hat die Kölner Kabarettistin auch ihr eigenes Schicksal verarbeitet. „Ich will zeigen, dass man alles schaffen kann - egal ob mit Handicap oder ohne", sagt sie.

mehr
Raten Sie mit: Aus welchem Buch stammt dieser erste Satz?

Das HAZ.de-Bücherrätsel: Testen Sie Ihr Literaturwissen und erraten Sie, aus welchen Büchern die folgenden Anfänge stammen.

"Rocco und seine Brüder" im Schauspiel Hannover

Die armen Leuten aus dem Süden kommen in den Norden und hoffen auf ein kleines bisschen Glück. Darum geht's in Luchino Viscontis Film "Rocco und seine Brüder". Die Theaterfassung ist jetzt - inszeniert von Intendant Lars- Ole Walburg am Schauspiel Hannover zu sehen.

Anzeige