Volltextsuche über das Angebot:

19°/ 14° Regenschauer

Navigation:
Bücher
Neue Romane im Herbst
Jonathan Franzen, hier auf der Frankfurter Buchmesse, legt mit „Unschuld“ einen amerikanisch-deutschen Gesellschaftsroman vor.

Auch wenn gerade erst der Sommer begonnen hat: Für Bücherfans steht eine starke Romansaison bevor – unter anderem mit einem neuen Werk von Jonathan Franzen. Martina Sulner gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuerscheinungen im Herbst.

mehr
Mit 83 Jahren
Foto: Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist im Alter von 83 Jahren gestorben.

Die Schriftstellerin Gabriele Wohmann ist tot. Sie starb am Montag im Alter von 83 Jahren nach schwerer Krankheit in Darmstadt. Das teilte eine Sprecherin des Aufbau Verlags in Berlin am Dienstag mit.

mehr
Mit 90 Jahren
Foto: James Salter ist im Alter von 90 Jahren gestorben.

Der US-Schriftsteller James Salter ist tot. Salter starb nur wenige Tage nach seinem 90. Geburtstag ganz plötzlich während eines Termins bei seinem Physiotherapeuten, wie seine Ehefrau der "New York Times" sagte.

mehr
Erzählt aus Sicht des Mannes
Jede Geschichte hat zwei Seiten: Seit Donnerstag ist das neue Buch der Autorin E.L. James auf dem Markt - dieses Mal wird die Geschichte aus Sicht des dominanten Millionärs Christian Grey erzählt.

In der "Fifty Shades"-Trilogie schmilzt Hauptfigur Anastasia förmlich dahin, wenn ihr Liebster sie malträtiert. Jetzt hat die britische Autorin E.L. James aufgeschrieben, wie der Mann mit der Peitsche sich dabei fühlt. Seit Donnerstag ist die englische Version des Buches mit dem Titel "Grey" auf dem Markt.

mehr
"Eine der wichtigsten Stimmen in unserer Gesellschaft"
Foto: Schriftsteller Navid Kermani erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels.

Der deutsch-iranische Schriftsteller Navid Kermani erhält den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2015. Kermani sei eine der wichtigsten Stimmen in unserer Gesellschaft, die Menschen unterschiedlicher nationaler und religiöser Herkunft ein friedliches Zusammenleben ermöglichen müsse, hieß es.

mehr
"Die endlose Stadt"
Foto: Weit gereist: Ulla Lenze.

Ulla Lenzes Roman „Die endlose Stadt“, der seinen Anfang in Niedersachsen nahm, erzählt von zwei Leben in Istanbul und Mumbai. Die Frage nach dem Verhältnis von Nähe und Ferne, von Bekanntem und Unbekanntem durchzieht den Roman.

mehr
Andenken an Günter Grass
Foto: Spielte bei der Eröffnung des Günter Grass Archivs auf der Blechtrommel: Der Musiker Günter "Baby" Sommer.

Rund 30 Jahre lang hat Verleger Gerhard Steidl das schriftliche Material aus der Zusammenarbeit mit Literatur-Nobelpreisträger Günter Grass gesammelt. Aufbewahrt wird es in einem neuen Grass-Archiv.

mehr
Erotik-Bestseller
Foto: Im vergangenen Jahr kam die Verfilmung des Buches ins Kino - nun soll es eine Version des Bestsellers aus anderer Sicht geben.

Die britische Autorin EL James hat eine neue Version ihres Erotik-Bestsellers geschrieben - diesmal aus der Perspektive ihres Titelhelden Christian Grey. „Es heißt Grey... Ich hoffe, es gefällt euch“, schrieb James am Montag auf Instagram.

mehr
Raten Sie mit: Aus welchem Buch stammt dieser erste Satz?

Das HAZ.de-Bücherrätsel: Testen Sie Ihr Literaturwissen und erraten Sie, aus welchen Büchern die folgenden Anfänge stammen.

Bruchstellen: Neue Ausstellung in der GAF

Die Galerie für Fotografie in der Eisfabrik zeigt zurzeit kuriose Ansichten des Fotografn Tom Krausz über Deutschland.

Anzeige