19°/ 9° wolkig

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Bücher
„Silber“-Trilogie
Foto: Kerstin Gier: „Wenn ich ein Mann wäre, würde ich solche Bücher auch lesen, um etwas über Frauen zu erfahren.“

Bestsellerautorin Kerstin Gier liest in Hannover aus ihrer „Silber“-Trilogie in der Buchhandlung Hugendubel. Die 47-Jährige schreibt leichte und unterhaltsame Romane für Frauen, mit Titeln wie „Gigolo im Handgepäck“ oder „Küsse niemals deinen Boss“.

mehr
Herta Müllers Gesprächsband
Foto: Von „meinem dreckigen Alleinsein“ erzählt die Literaturnobelpreisträgerin im Gespräch mit der Lektorin Angelika Klammer in dem am Montag erscheinenden Band „Mein Vaterland war ein Apfelkern“.

Über Maisfelder, das Schreiben und Putin: Am Montag erscheint Herta Müllers Gesprächsband „Mein Vaterland war ein Apfelkern“. Es ist in diesem Buch wie oft bei Herta Müller: Sie berichtet von großen Schrecklichkeiten in wunderschönen Formulierungen.

mehr
Neuer Herrndorf-Roman
Foto: Ein Jahr nach seinem Tod wurde das Romanfragment „Bilder deiner großen Liebe" von Wolfgang Herrndorf veröffentlicht.

Das Mädchen aus „Tschick": Wolfgang Herrndorfs Romanfragment „Bilder deiner großen Liebe" ist posthum veröffentlicht worden.

mehr
Essays von Marcel Reich-Ranicki
Foto: Marcel Reich-Ranicki

Zum ersten Todestag des Literaturkritikers erscheint eine Essaysammlung von Marcel Reich-Ranick. Der Band macht Lust darauf,  Fontane, Tucholsky, Seghers wieder einmal zur Hand zu nehmen. 

mehr
Shortlist für den Deutschen Buchpreis
Die Bücher von vier Männern und zwei Frauen stehen auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis.

Der Deutsche Buchpreis liebt große Geschichten aus dem alten Osten. Zwei DDR-Romane haben es wieder auf die Shortlist geschafft. Einer davon, Lutz Seilers "Kruso", wird beim Finale zu den großen Favoriten zählen.

mehr
Charlotte Links privatestes Buch
Link will darauf aufmerksam machen, „mit welch erschreckend geringer Empathie schwer kranke Menschen in manchen Krankenhäusern behandelt werden“.

Die Bestsellerautorin Charlotte Link hat ein sehr berührendes Buch über das Sterben ihrer Schwester geschrieben-

mehr
Hannoveraner schreibt Buch über Sängerin
Foto: Anfang September soll das Buch erscheinen, Vorbestellungen sind bereits im Buchhandel und online möglich.

Conchita Wurst war nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest in aller Munde - nun hat der hannoversche Autor Irving Wolther ein Buch über die ebenso schillernde wie bärtige Österreicherin geschrieben. „Conchita Wurst - backstage“ heißt das Werk, das im September in den Buchhandel kommen soll.

mehr
Interview mit Bernhard Schlink

Der Schriftsteller Bernhard Schlink spricht im Interview über seinen neuen Roman „Die Frau auf der Treppe“.

mehr

Meistgelesen in Kultur

Anzeige
Raten Sie mit: Aus welchem Buch stammt dieser erste Satz?

Das HAZ.de-Bücherrätsel: Testen Sie Ihr Literaturwissen und erraten Sie, aus welchen Büchern die folgenden Anfänge stammen.

Tim Bendzko begeistert im Theater am Aegi

Mit sanften Gitarren und verspielten Klavierpassagen: Im Theater am Aegi singt Bendzko von Beziehungen, Träumen und der Zukunft.

Anzeige