Menü
Anmelden
Nachrichten Kultur „Mein Kampf“ im Schauspielhaus

„Mein Kampf“ im Schauspielhaus

Mina Salehpour hat George Taboris schwarztintige Farce „Mein Kampf“ im Schauspielhaus inszeniert. Vor 28 Jahren wurde das Stück dem Publikum das erste Mal vorgestellt. Es funktioniert immer noch.

Quelle: Katrin Ribbe
Quelle: Katrin Ribbe
Quelle: Katrin Ribbe
Anzeige