22°/ 8° heiter

Navigation:
Hinweis nicht mehr anzeigen
„The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro“
Foto: Spannung garantiert: Zwischen Spider-Man (Andrew Garfield) und Electro (Jamie Foxx) fliegen die Funken.

Der neue Spider-Man ist auch bei seinem zweiten Kinoauftritt ein lockerer Typ, für Romantik ausgesprochen empfänglich. Er küsst sein Mädchen hoch über der glitzernden Stadt, notfalls aber auch im Sanitärbereich. Aber, ach, Traumata vielerlei Art quälen ihn noch mehr als frühere Vertreter seiner einzigartigen Spinnenart.

mehr
Woody Allen kriegt keine Rollen
Foto: „Ich habe nur sehr, sehr, sehr wenige Angebote erhalten in all den Jahren, in denen ich jetzt schon im Filmgeschäft bin“, sagt Woody Allen.

Der Star-Regisseur Woody Allen (78. „Der Stadtneurotiker“) bekommt viel weniger Schauspiel-Rollen angeboten, als er gerne annehmen würde.

mehr
Filmkritik zu „Die Bestimmung – Divergent“
Foto: Hollywoods neue Heldin: Tris (Shailene Woodley) zusammen mit Four (Theo James).

Erst „Twilight“, dann „Die Tribute von Panem“: Mit „Die Bestimmung – Divergent“ ist nun eine weitere Jugendbuchverfilmung mit einer taffen Heldin in die Kinos gekommen. Shailene Woodley meistert die Mutprobe. Der Film läuft seit dem 10. April.

mehr
Filmkritik "Super-Hypochonder"
Foto: Der Patient in Zeiten des Internets: Romain (Dany Boon) interpretiert Röntgenbilder ganz anders als seine Ärzte.

"Super-Hypochonder" von Regisseur, Drehbuchautor und Hauptdarsteller Dany Boon will sich einen Vorwurf auf keinen Fall machen lassen: den einer Humor-Unterdosierung.

mehr
Filmkritik "The Lego Movie"
Foto: Helden mit Klammerhänden: Emmet (von links), Wyldstyle und Batman wollen die Lego-Welt retten.

Ein dreister Fall von Product-Placement: Wie sonst soll man einen Film nennen, dessen Welt aus Lego-Steinen besteht – Städte, Autos, sogar Ozeane. Auch die Helden selbst sind aus den berühmten Bauklötzchen zusammengesetzt, und das Werk heißt ganz unverblümt: „The Lego Movie“.

mehr
Drogen in „The Wolf of Wall Street“
Foto: Alkoholverherrlichung? Russische Kinos müssen Geld zahlen, weil sie den Film „The Wolf of Wall Street“ gezeigt haben.

Weil zwei russische Kinoketten das Drogen- und Alkoholdrama „The Wolf of Wall Street“ gezeigt haben, sollen die Betreiber je 800.000 Rubel (rund 16.450 Euro) Geldstrafe zahlen. Die Kinos hätten illegal Werbung für Rauschmittel gemacht.

mehr
Filmkritik „Auge um Auge“

Amerika verrottet, aber verfügt noch über Helden. Konkret - der große und der kleine Bruder: Christian Bale und Casey Affleck im toll erzählten Rachedrama „Auge um Auge“

mehr
Russell Crowe

Und Hollywood hat doch recht: Russell Crowe ist Gottes Saubermann in „Noah“. Noah, Vegetarier, Umweltschützer, Familienoberhaupt und bald auch Arche-Bauer, ein ganzer Kerl dank Gott, von Russell Crowe so kraftvoll verkörpert wie einst der „Gladiator“, nur eben deutlich grauer geworden.

mehr
Anzeige
Szenenbilder aus dem Film „Yves Saint Laurent“

Yves Saint Laurent hat Träume aus Pailletten, Tüll und Seide geschaffen. Seine Karriere war kometenhaft, sein Leben tragisch. Reichlich Stoff für einen Kinofilm mit brillanten Schauspielern.

Anzeige
Raten Sie die Filmzitate

Laie, Filmfan oder Kenner? Testen Sie hier Ihr Kinowissen. Unter dem Foto eines Schauspielers steht ein Zitat, das dieser in einem seiner Filme gesagt hat. Aber in welchem? Die Auflösung finden Sie jeweils unter dem nächsten Bild.

Elaiza blicken gelassen in Zukunft
„Was kommt, das kommt“: Elaiza.

Mit einem ganz eigenen Polka-Ohrwurm tritt die Newcomer-Band Elaiza beim ESC in knapp drei Wochen für Deutschland an. Dabei geht es den drei Frauen gar nicht ums Gewinnen. mehr