Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 7° wolkig

Navigation:
Kino
Wo bleibt der Spaß?
Mama Wolf: Raksha will, dass ihr verletzbarer „Adoptivsohn“ Mogli (Neel Sethi) außer Reichweite des Tigers Shir Khan gelangt.

Rasante Umsetzung, aber wo bleibt der Spaß? Disneys Neuauflage vom „Dschungelbuch“ ist vor allem eins: düster. Die Anpassung an gängige Actionspektakel schmälert den Wohlfühlfaktor des neu interpretierten Kinderfilmklassikers allerdings deutlich. 

  • Kommentare
mehr
"Rogue One"
Foto: Die Schauspieler Riz Ahmed (l-r), Diego Luna, Felicity Jones, Jiang Wen und Donnie Yen in einer

Fans von "Star Wars" müssen nicht bis 2017 auf einen neuen Kinofilm warten. Im Dezember erscheint "Rogue One", ein weiterer Teil der Weltraumsaga. Lucasfilm hat den ersten Trailer davon veröffentlicht.

mehr
Kurioseste Rolle
Daniel Radcliffe (r.) spielt in dem Film "Swiss Army Man" eine Leiche - und die erlebt so einiges.

Das hätte man vom ehemaligen Harry-Potter-Darsteller Daniel Radcliffe vielleicht nicht erwartet: In dem Film "Swiss Army Man", der in der zweiten Hälfte des Jahres in die Kinos kommt, spielt er eine Leiche. Das hört sich zunächst nach einer langweiligen Rolle an, der Trailer überrascht dann doch.

  • Kommentare
mehr
Kult-Serie im Kino
Ab März 2017 im Kino: "Baywatch"-Star David Hasselhoff.

Die Kult-Serie "Baywatch" soll im Frühjahr 2017 ins Kino kommen. Dafür stehen derzeit auch einige bekannte Gesichter vor der Kamera. Kohlenhydrate und Zucker sind dabei für manchen tabu.

  • Kommentare
mehr
Disney bestätigt neuen Film
Foto: Harrison Ford

Mit 73 fühlt er sich noch nicht zu alt für ein neues Abenteur: Harrison Ford wird noch einmal als "Indiana Jones" auf die Leinwand zurückkehren. Der Film soll 2019 in die Kinos kommen

  • Kommentare
mehr
Miramax
Foto: "Pulp Fiction" ist einer der Kultfilme, die vom Miramax-Studio produziert wurden.

Binnen weniger als 25 Jahren wechselt das US-Filmstudio Miramax zum dritten Mal den Besitzer: Eine Mediengruppe aus Katar hat das Kult-Studio, von dem untern anderem "Pulp Fiction" produziert wurde, gekauft. Der Preis: Angeblich eine Milliarde Dollar.

  • Kommentare
mehr
Trauer in Hollywood
Foto: Typisch, George Kenney (Mitte): Der Schauspieler agierte oft in tragenden Nebenrollen - wie hier im US-Katastrophenfilm "Airport' 80 - Die Concorde" aus dem Jahr 1979.

Als überforderter Vorgesetzer in der US-Kömodie "Die nackte Kanone" wurde US-Schauspieler George Kennedy einem breiten Publikum bekannt - dabei war er eigentlich ein Charakterdarsteller. Nun ist George Kennedy gestorben. Er wurde 91 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
88. Oscar-Verleihung
Foto: Chris Rock, Moderator der 88. Oscar-Verleihung

Leonardo DiCaprio bekommt endlich seine Trophäe, und Hollywood wirft sich für Minderheiten in die Bresche – sofern sie denn überhaupt zur 88. Oscar-Verleihung eingeladen waren und nicht wie früher "vergewaltigt und gelyncht" wurden, wie Moderator Chris Rock spitz bemerkte.

mehr
Die Oscar-Gewinner 2016

In Hollywood sind in der Nacht zum Montag zum 88. Mal die Oscars vergeben worden. Leonardo DiCaprio bekam den Preis zum ersten Mal. Eine Auswahl der Gewinner.

Anzeige
Raten Sie die Filmzitate

Laie, Filmfan oder Kenner? Testen Sie hier Ihr Kinowissen. Unter dem Foto eines Schauspielers steht ein Zitat, das dieser in einem seiner Filme gesagt hat. Aber in welchem? Die Auflösung finden Sie jeweils unter dem nächsten Bild.