Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Kulturnachrichten
Film
Will Smith (l-r) jaden Smith und Regisseur Night Shyamalan bei der Premiere in cancun.

Zum Kinostart in den USA und Kanada ist der neue Film von Will Smith und Sohn Jaden nur auf dem dritten Platz in den Charts gelandet. "After Earth" spielte nach Angaben des Branchendienstes "Box Office Mojo" zwar an seinem ersten Wochenende 27 Millionen Dollar (knapp 21 Millionen Euro) ein.

mehr
Musik
Depeche Mode spielten in München gegen den Regen an.

München (dpa) – Es ist kalt, es ist nass, und vor allem sind die Finger klamm. "Lasst mich eure Hände sehen", ruft Depeche-Mode-Frontmann Dave Gahan (51) den Fans zu.

mehr
Musik

Dicht gedrängt stehen die rund 1600 Zuschauer im ausverkauften Hamburger Kiez-Club "Große Freiheit 36". Neu-Rocker Heino hat mit seinem umstrittenen Album "Mit freundlichen Grüßen" noch mehr Fans erreicht.

mehr
Theater
"Atlas - Inseln der Utopie" in der Galerie der Herrenhäuser Gärten.

Mit dem Musiktheaterstück "Atlas – Inseln der Utopie" des spanischen Komponisten José María Sánchez-Verdu haben am Samstagabend in Hannover die Kunstfestspiele Herrenhausen begonnen.

mehr
Kunst
In Sehgals Werk kamen Laiendarsteller zum Einsatz.

Der deutsch-britische Künstler Tino Sehgal ist bei der 55. Kunst-Biennale in Venedig mit dem Goldenen Löwen als bester Künstler ausgezeichnet worden. "Es ist eine große Ehre, ich bin ein bisschen überrascht und ich freue mich", sagte der 36 Jahre alte Sehgal nach der Vergabe des Preise in einer feierlichen Zeremonie am Samstag in Venedig.

mehr
Musik
Die Toten Hosen spielen groß auf.

Pünktlich, aber punkig: Zehn Minuten früher als angekündigt standen die Toten Hosen am Freitagabend für ihr erstes Open-Air-Konzert in dieser Saison auf der Bühne.

mehr
Literatur
Ransmayr blickt bereits auf eine Reihe von Auszeichnungen zurück.

Der österreichische Schriftsteller Christoph Ransmayr wird mit dem diesjährigen Ernst-Toller-Preis ausgezeichnet. Der 59-Jährige erhält den mit 5000 Euro dotierten Preis für sein jüngstes Buch "Atlas eines ängstlichen Mannes".

mehr
Musik
Kommentare von Medienpersönlichkeiten können öffentliche Meinungen beeinflussen.

Pink-Floyd-Gründungsmitglied Roger Waters (69) hält nichts von der Euro-Skepsis seiner Landsleute. "Die Tatsache, dass so etwas wie die Europäische Union schon so lange existiert - das ist doch eine große Leistung", sagte der Brite der "Berliner Zeitung" (Samstag) vor dem Hintergrund der andauernden Krise in der EU.

mehr
Knust, Kanten, Scherzel: Was sagt man wo zum Anfang und Ende vom Brot?

Knust oder Kanten, Knäppchen oder Knietzchen, Kruste oder Scherzel: Was sagt man wo zum Anfang und Ende vom Brot? Sprachwissenschaftler haben einige interessante Begriffe zusammengetragen.