Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kulturnachrichten Protestaktion für Ai Weiwei in Kassel
Nachrichten Kultur Kulturnachrichten Protestaktion für Ai Weiwei in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 24.08.2012
Mit einer Maskenaktion auf die Repressionen gegen Ai Weiwei hingewiesen. Quelle: Uwe Zucchi
Kassel

"China versucht, ihn ins Abseits zu drängen. Ich will ihn trotzdem in der westlichen Welt "erscheinen" lassen. So bleibt er im Bewusstsein", sagte Werner. Die Bilder veröffentlicht er im Internet.

Ai Weiwei darf China trotz des Ablaufs einer einjährigen Aufenthaltsbeschränkung nicht verlassen. Er gehörte zu den beliebtesten Künstlern der documenta 12 vor fünf Jahren in Kassel. Deshalb sei die Stadt ein guter Ort für seinen Protest, sagte Werner. "Ai Weiwei hat hier großen Eindruck hinterlassen." Weitere Aktionen sind derzeit nicht geplant.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hanno Zwicker ruht mit entblößtem Oberkörper auf einer Liege. Direkt neben seinem Ohr surrt das Tätowiergerät. Hoch und durchdringend. Zoe Thorne taucht die Nadel in ein Töpfchen mit schwarzer Farbe, setzt sie behutsam an Zwickers Brust an und beginnt die Kontur eines Vogels zu füllen.

24.08.2012

Die Geschichte vom König des Dschungels entstand aus purer Geldnot. "Als ich angefangen habe zu schreiben, war ich 35 Jahre alt und hatte bei jeder Unternehmung versagt", erzählte der Schriftsteller Edgar Rice Burroughs einmal in einem Interview.

24.08.2012

Die sagenumwobene Pharaonengattin Nofretete soll nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen eine Kulturrevolutionärin gewesen sein.Der angesehene Ägyptologe Hermann A.

24.08.2012