19°/ 12° stark bewölkt

Navigation:
"Tribute von Panem" weiterhin vorn
Mehr aus Kulturnachrichten

Film "Tribute von Panem" weiterhin vorn

"Die Tribute von Panem - Hunger Games" hat auch am Osterwochenende die Cinemaxx-Kinocharts dominiert. Die Fantasy-Geschichte nach einem Roman von Suzanne Collins behauptete sich an der Spitze vor "Türkisch für Anfänger", dem aus der TV-Kultserie entstandenen Kinofilm von Bora Dagtekin.

Voriger Artikel
Hochhuth über Grass-Gedicht: "Ich schäme mich"
Nächster Artikel
US-Fernsehreporter Mike Wallace gestorben

Jennifer Lawrence als Katniss und Josh Hutcherson als Peeta im Trainingscenter. Foto: StudioCanal

Berlin/Hamburg. Neu ist als Dritter die 3D-Version des Liebesdramas "Titanic" mit Kate Winslet und Leonardo DiCaprio. Die Trash-Komödie "Iron Sky", in der Udo Kier Hitlers Nachfolger mimt, steht als Neueinsteiger auf Platz vier, das 3D-Actionspektakel "Zorn der Titanen" rutschte vom dritten auf den fünften Rang ab. Die Top-5-Filme wurden vom 5. bis 8. April in 321 Sälen der Cinemaxx-Gruppe (etwa 86 000 Plätze) ermittelt.

dpa

Voriger Artikel Voriger Artikel
Nächster Artikel Nächster Artikel
Anzeige
NDR-Radiophilharmonie mit neuem Chefdirigent

Mit einer öffentlichen Probe präsentiert sich der neue Chefdirigent der Radiophilharmonie, Andrew Manze, im Großen NDR-Sendesaal zum ersten Mal dem hannoverschen Publikum.

Anzeige
„Geliebte Schwestern“
Foto: Freuen sich: Die Hauptdarsteller des FilmsHannah Herzsprung (2.v.r), Florian Stetter (r) und Henriette Confurius mit Regisseur Dominik Graf.

Die erste Hürde ist genommen: Das Kino-Epos „Die geliebten Schwestern“ von Dominik Graf ist deutscher Oscar-Anwärter. Der Film handelt von Friedrich Schillers Liebe zu zwei Frauen. mehr