28°/ 14° sonnig

Navigation:
Martin Dehning zum 30. Geburtstag des Nomos-Quartetts
Martin Dehning und das Nomos-Quartett.

„Die Musik von heute liegt uns sehr am Herzen“ - nicht nur deshalb lohnt sich das genaue Zuhören beim Nomos-Quartett. Seit 30 Jahren macht das Streichquartett gemeinsam Musik. Martin Dehning über besondere Markenzeichen, ruhiges Zuhören und neue Perspektiven.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Masala-Festival im Pavillon
Anmutig: Cristina Branco im Raschplatz-Pavillon.

Die portugiesische Sängerin Cristina Branco präsentiert beim Masala-Festival im Pavillon einen Querschnitt durch 17 Jahre Karriere. Ihre mal klagende, mal schwärmende, aber immer warme Stimme und ihre traumhaft sichere Intonation tragen den Abend, aber das ist noch nicht alles.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Maybebop im Schauspielhaus
Treuepunkte für die Fans: Maybebop.

Jede Stimme zählt: Die Vocalband Maybebop singen im ausverkauften Schauspielhaus Hannover für ihre Fans und belohnen sie für „zwölf Jahre Treue sein“.

mehr
Masala-Festival
Foto: Manu Dibango im Pavillon.

Kali Mutsa, Pupkulies & Rebecca und Manu Dibango sind beim Masala-Festival aufgetreten. Ein Festival wie dieses, das genre- und generationenübergreifend agiert, dabei die Zuhörer mitreißt und überrascht, gilt als Glücksfall für Hannover.

mehr
Musikevents
Foto: Der Sänger der Mittelalterrockband In Extremo beim „Rock am Ring“. Das Festival fand in diesem Jahr zum letzten Mal am Nürnburgring statt.

Von den Würzburger Bachtagen über die Jazzopen Stuttgart und die Juicy Beats in Dortmund bis zu den Tagen Neuer Musik in Weimar: Die Vielfalt der Musikfestivals und Musikfestspiele in Deutschland ist fast unüberschaubar. Fast.

mehr
Max Herre auf der Gilde Parkbühne
Max Herre spielte vor ausverkaufter Parkbühne in Hannover.

Als dritter deutscher Hip-Hop-Act nach den Fantastischen Vier und Sido veröffentlichte Max Herre ein Album der MTV-Unplugged-Reihe. Musik daraus spielte er am Sonnabend vor Fans auf der Gilde Parkbühne Hannover.

mehr
Opernklänge am Neuen Rathaus
Beeindruckende Kulisse: Während vor dem Neuen Rathaus „Tosca“ aufgeführt wird, haben sich im Park zahlreiche Zuhörer versammelt.

1500 Zuhörer hatten eine Karte bekommen – viele mehr aber waren am Sonnabend in den Maschpark gekommen, um der Premiere der Oper „Tosca“ in Hannover zu lauschen.

mehr
Irie Révoltés auf der Gilde-Parkbühne
Foto: Stimmung auf der Parkbühne: Irie Révoltés.

„Irie“ heißt sinngemäß positiv, glücklich oder frei, „Révoltés“ bedeutet Aufständische: Besser könnte es der Bandname nicht treffen. Eben ist das Konzert der Heidelberger unter dem Jubel von 2500  Zuhörern zu Ende gegangen.

mehr
Anzeige
Andreas Gursky, Jeff Wall und Neo Rauch in der Kestnergesellschaft

Drei der bedeutendsten Künstler der Gegenwart treffen in der Kestnergesellschaft zum ersten Mal aufeinander: die Fotokünstler Andreas Gursky, Jeff Wall  und der Maler Neo Rauch.

Anzeige
„Wacken 3D“ im Kino
Handarbeit: Surfen in Wacken.

Aufwärmprogramm: Der Film „Wacken 3D“ wirft eine Woche vor dem diesjährigen Start einen Blick auf das weltgrößte Metalfestival in Wacken. mehrKostenpflichtiger Inhalt