Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 0° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Musik
Tabubrecher
Foto: Wagnerianischer Großhallenrock: Rammstein-Sänger Till Lindemann.

Deutschlands seit Jahren erfolgreichster Rock-Export schaut auf Europatournee auch immer mal in der Heimat vorbei. Am Freitagabend besuchte Rammstein Hannover. 10.000 Fans in der ausverkauften TUI Arena waren begeistert vom Sound der Tabubrecher.

mehr
AWD-Hall
Foto: Auf geht’s, Murphys! Sänger Al Barr beim Animationsprogramm.

Ausflippen, bitte! 5000 Fans tanzen in der ausverkauften AWD-Hall zum wilden Folk-Punk der Dropkick Murphys. Der Auftritt in Hannover sei ihr bisher größtes Deutschlandkonzert, verkündete Sänger Barr zwischendurch stolz. Das wird sicherlich nicht lange so bleiben.

mehr
„Born to die“
Foto: Lana Del Rey ist nun endlich auch auf CD zu hören.

Viel Herzschmerz, viele Geigen: Die Pop-Hoffnung Lana Del Rey hat mit „Born to die“ ihr erstes Album veröffentlicht. Es ist kein Meisterwerk, aber ein gutes Bombast-Pop-Album. Der Hype um Del Rey dürfte damit ein wenig in sich zusammenfallen. Doch das ist durchaus positiv.

mehr
Das zweite erste Mal
Foto: Kein One-Hit-Wonder: Laith Al-Deen.

Am Ende gibt es Gänsehautstimmung: „Wir singen euch jetzt raus“, hat Laith Al-Deen vor dem letzten Lied der Zugabe gerade gesagt. Und während er noch anmoderiert, fangen einige im Publikum an, den Refrain von Al-Deens größtem Hit „Bilder von dir“ zu singen. Erst einige wenige, dann immer mehr, und am Ende singen 1200 Fans im Capitol „Bilder von dir überdauern bis in alle Zeit“.

mehr
Keine Frage des Alters
Foto: Kool Savas im Capitol.

Deutsche Rapmusik zeigt derzeit wieder ein freundliches Gesicht, und Konzerte ziehen mehr Jugendliche, deren Konfirmation gar nicht weit zurückliegt, in die Hallen. Das hat auch Kool Savas, seit mehr als 13 Jahren im Hip-Hop-Geschäft, verstanden. Vor 1600 meist jungen Zuschauern fragte er im ausverkauften Capitol ins Mikrofon, wer seine alten Songs noch kenne.

mehr
Musik-Legende
Etta James starb am Freitag nur drei Tage nach ihrem Entdecker Johnny Otis (90).

Die Blues-Sängerin Etta James ist tot. Die Musikerin starb nach Angaben des Senders CNN am Freitag in einem Krankenhaus in Riverside bei Los Angeles an Blutkrebs. Am Mittwoch wäre sie 74 Jahre alt geworden.

mehr
Eindrucksvolle Kulisse
Foto: Paul Mccartney wird Ende März oder Anfang April vor dieser eindrucksvollen Kulisse singen.

Der Ex-Beatle Paul McCartney gibt ein Konzert in der Pyramidenstätte Chichen Itzá. Das teilte die Gouverneurin des mexikanischen Bundesstaates Yucatán, Ivonne Ortega, mit.

mehr
Kuppelsaal
Max Raabe begeistert das Publikum im Kuppelsaal mit Liedern aus vergangenen Zeiten

Sein Publikum mag den Retrosound und seinen Charme: Max Raabe begeistert das Publikum im Kuppelsaal mit Liedern aus vergangenen Zeiten.

mehr
Anzeige
Das war der ESC-Vorentscheid in Hannover

Was für eine Sensation! Andreas Kümmert gewann den deutschen Vorentscheid des ESC – und wollte den Titel nicht annehmen. Stattdessen fährt nun Ann Sophie nach Wien. Eindrücke von der Show in Hannover.

Anzeige