25°/ 16° sonnig

Navigation:
20. Musikpreis-Verleihung
„Mein erster Echo. Ich habe Herzklopfen, meine Hände zittern“, stammelte Lena und war sichtlich erfreut über die Ehrung.

„Dankeschööööhöhöhön“: In der Kategorie „Newcomer National“ hat Lena am Donnerstagabend einen Echo gewonnen - und bedankte sich überschwenglich für den Musikpreis. Beim zweiten Echo hielt sie es dann deutlich ruhiger.

mehr
Der Tastenleser
Ein Mann, ein Flügel, wenig Worte, Der Pianist Grigory Sokolov.

Keine Orchester, keine Cds, keine Interviews: Grigory Sokolov gilt als der große Verweigerer des Klassikbetriebs. Wichtig ist ihm jedoch die Nummer eines jeden Flügels, auf dem er spielt. Am Mittwoch tritt er im Großen Sendesaal des NDR auf.

mehr
Ältere Herren aus Berlin
Hut ab: Arnim Teutoburg-Weiß.

Die Beatsteaks rocken in der ausverkauften AWD-Hall in Hannover - und bescheren ihrem Publikum das beste Konzert des Jahres. Die gekonnte Mischung aus Punkrock und hymnischem Poprock kommt einfach an.

mehr
Ahoi!
Herbert Grönemeyer hat in Berlin sein neues Album „Schiffsverkehr“ vorgestellt.

Herbert Grönemeyer hat eine neue Platte. Sie heißt „ Schiffsverkehr“ und erscheint am Freitag. Am Dienstag hat Grönemeyer sie vorgestellt. In Berlin. Aber nicht einfach so. Natürlich nicht. Beim letzten Album „12“ hat er Journalisten nach Köln in eine Villa am Rhein eingeladen und für jedes der zwölf Lieder einen eigenen Raum drapiert.

mehr
Hangar No. 5
Locker vom Hocker: Charlie Watts und Dave Green von den ABC&D of Boogie-Woogie.

Weltstar in Wülfel: Stones-Drummer Charlie Watts hat am Montag zusammen mit Axel Zwingenberger, Ben Waters und Dave Green Boogie im Hangar No. 5 gespielt.

mehr
Nur kein Wort
Familienfeier in Hannover: Judith Holofernes und Lokalheld Jens Eckhoff.

Nur kein Wort: Wir sind Helden haben in der AWD-Hall Hits für die Fans und Blumen für Hannover dabei – und schweigen zu Japan. Die Enttäuschung darüber war am Sonnabend bei manchem Konzertbesucher größer als die über die nur eineinhalb Stunden, die ihr Auftritt dauerte.

mehr
Konzert im Kuppelsaal
Anne-Sophie Mutter erweitert ständig das Repertoire.

Konvention und Exzentrik: Es fehlt das harmonische Gesamtbild: Anne-Sophie Mutter euphorisiert das Publikum im hannoverschen Kuppelsaal – und enttäuscht musikalisch. Auf Klangwunder warten die Zuhörer vergeblich.

mehr
Musikpreis
Lena Meyer-Landrut geht bei der Echo-Verleihung als Favoritin ins Rennen.

In fünf Kategorien ist Lena Meyer-Landrut für den Echo nominiert. Das kann nur Unheilig toppen: Die Band mit dem Frontmann „Der Graf“ ist sechs Mal nominiert. Der Musikpreises wird am 24. März in Berlin verliehen.

mehr
Anzeige
Das Wacken Festival 2014

Das Wacken Festival 2014 in Bildern.

Anzeige
Kritik zu „22 Jump Street“
Foto: Channing Tatum (links) und Jonah Hill zum Zweiten: Diesmal ermitteln sie undercover auf dem College.

Zwei junge Polizisten ermitteln undercover an der Uni. Dort machen sie, was Studenten in US-Filmen nun mal so machen: Sie trumpfen auf dem Sportplatz und auf Partys mächtig auf. „22 Jump Street“ ist eine derbe Satire auf das Leben am College. mehr