25°/ 16° sonnig

Navigation:
Konzerte
Romina Basso bei den Kunstfestspielen Herrenhausen.

Wo die schönen Trompeten blasen: Romina Basso, das Venice Baroque Orchestra und die Musicbanda Franui gehen bei den Kunstfestspielen Herrenhausen mit voller Leidenschaft zu Werke. Trotzdem bleiben viele Sitzplätze leer.

mehr
US-Band
Foto: Bon Jovi in München.

Die US-Band Bon Jovi hat ihre Deutschland-Tournee gestartet. Am Sonntagabend rockte die Gruppe das Münchner Olympiastadion mit ihren größten Hits - es war nach dem Konzert in Dresden ihr zweiter Auftritt in Deutschland.

mehr
CD-Kritik
Die britische Band Arctic Monkeys.

Schritt zurück nach vorn: Die vierte Platte der Arctic Monkeys schwebt zwischen jugendlichem Leichtsinn und großen Kompositionen. „Suck It And See“ ist ein mittelmäßiges Album - weil die Band mehr will, als sie kann.

mehr
Umstrittener Komponist
Ein Kniefall vor der Kunst: Borromeo (Falk Struckmann, links) und Plestrina (Roberto Saccà).

Der verstorbene Komponist Hans Pfitzner ist wegen seiner deutschnationalen, antisemitischen Haltung sehr umstritten. Für die Aufführung der musikalischen Legende „Palestrina“ in Hamburg hat sich allerdings die Musikdirektorin Simone Young eingesetzt - und eine Trennung zur Biografie des Autors gefordert.

mehr
Kino für die Ohren
Bilder allein reichen nicht für große Gefühle: Keanu Reeves (links) und Hugo Weaving hängen in der Luft.

Kino für die Ohren: Das NDR Pops Orchestra spielt in Hannover live die Musik zu dem Kultfilm „Matrix“, und der Saal ist voll mit all den Leuten zwischen 20 und 40, die man sich hier sonst so sehnsüchtig wünscht.

mehr
Sixties-Folksound

Die Fleet Foxes aus Seattle sind eine Band, die dem Sixties-Folksound huldigt. Jetzt haben die Musiker ihr neues Album „Helplessness Blues“ herausgebracht.

mehr
Neues Domizil
Architekt Berthold Burkhardt in der großen Halle der Villa, wo bald eine historische Synagogenorgel ihren Platz finden soll.

Neues Domizil auf historischem Terrain: Das Europäische Zentrum für jüdische Musik ist endlich in der Villa Seligmann eingezogen – und soll nun Touristen nach Hannover locken.

mehr
Piano-Popstar
Freischwebend artikulieren, ohne die Balance zu verlieren: Lang Lang im Kuppelsaal.

Der Akkordarbeiter: Piano-Popstar Lang Lang hat im Kuppelsaal in Hannover sein Publikum verzückt – und als Beethoven-Interpret verstört. Das machte die erste Stunde dieses vom Publikum gefeierten Klavierabends zu einer Prüfung für den Pianisten.

mehr
Anzeige
Kollegah im Capitol

Felix Blume alias Kollegah hält sich für den König der Rapper.

Anzeige