Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Cleopatra und ESL-Milch

Podcast Cleopatra und ESL-Milch

Die Geschichte der Kuhmilch ist eine Geschichte voller Missverständnisse, eine traurige Parabel darauf, was geschieht, wenn bewährte Produkte in die Hände des mittleren Managements geraten. Früher war Milch einfach Milch. Sie wurde von Milchmännern frühmorgens vor die Türen gestellt und anschließend von Lümmeljungs in Lederhosen geklaut.

Voriger Artikel
Clogwork Orange
Nächster Artikel
Sie nennen es Fußball

 

Dann wurden die Lümmeljungs groß und stiegen ins mittlere Management auf. Sie stellten die Milchmänner selbst vor die Tür, wählten FDP und erfanden die milchähnliche Milch. Milchähnliche Milch verhält sich zu richtiger Milch wie Reinhold Beckmann zu einem richtigen Moderator. Sie ist länger haltbar, was die Managementjungs dem Kunden als Fortschritt verkaufen wollen. In Wahrheit aber nützt das nur dem Milchkonzern.

Länger haltbare Milch heißt ESL-Milch. Das hat mit Eseln nichts zu tun (außer dass solche für ihre Erfindung verantwortlich sind). „ESL“ heißt „Extended Shelf Life“, das heißt übersetzt: „verlängertes Regalleben“ bzw. „Wer mich kauft, ist doof“.

Das Ding: Fettarme Milch, ab 39 Cent

Der Podcast zum Herunterladen:

Auf der nach unten offenen Milchqualitätsskala folgt auf die ESL-Milch die H-Milch, die ein mir bekanntes Mädchen früher nicht trinken wollte, weil es dachte, sie enthalte Haare. H-Milch ist totgekochte Milch, die mit Milch außer der Farbe nicht viel zu tun hat. Doch der Tiefpunkt des milchigen Grauens ist erst mit FETTARMER H-Milch erreicht. Fettarme H-Milch sieht aus, als ob die Schlümpfe darin gebadet haben.Fettarme H-Milch ist blaues Wasser. Wer fettarme H-Milch in seinen Kaffee tut, der könnte seine Tasse auch in der Luft kreisen lassen und dazu murmeln: „Du bist Milchkaffee, du wirst hell und mild ...“

Cleopatra übrigens badete einst in Eselsmilch, nicht in ESL-Milch. Wenn Cleopatra in ESL-Milch gebadet hätte, hätte Cäsar sie gewiss nicht ge ..., nun ja, geheiratet. Dafür wäre sie länger haltbar gewesen. Schönes Wochenende!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Podcast: Das Ding
Marius Müller-Westernhagen in der Tui-Arena

Marius Müller-Westernhagen spielt vor 10.000 Menschen in der ausverkauften Tui-Arena.