Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
In einem Zug (II)

Podcast-Glosse In einem Zug (II)

Mützenmann klopfte sein hartgekochtes Ei gegen das Zugfenster. Ich beschloss, mich dazu zu äußern. Ich stellte mir vor, wie mir Mitreisende weinend vor Dankbarkeit um den Hals fallen würden. Für einen kurzen Moment fühlte ich mich wie Mahatma Gandhi oder Mutter Teresa oder Shah Rukh Khan oder irgendein anderer Inder in einfacher Kleidung.

Voriger Artikel
In einem Zug (I)
Nächster Artikel
In einem Zug (III)

 

„Entschuldigung“, sagte ich, „muss das sein?“ Mützenmann sah über den Gang zu mir herüber. „Ja“, nuschelte er, „ich muss nach Berlin, mir Innendarmgeschwüre weglasern lassen.“ – „Das weiß ich“, sagte ich, „ich meinte das Ei.“ – „Das Ei?“, fragte Mützenmann, „was ist mit dem Ei?“ – „Das nervt“, sagte ich. Die Frau im Sitz vor mir ließ ihre Tüte mit getrockneten Apfelringen sinken. „Das Ei nervt?“, fragte Mützenmann. Er sah irritiert aus. „Ich hab’s heute gekocht.“ Das ist ja schön, dachte ich, aber was willst du mir damit sagen? Dass heute gekochte Eier weniger nerven als gestern gekochte? Man sollte ihm keine Innendarmgeschwüre weglasern, dachte ich, man sollte ihm sein Ei weglasern.

Das Ding: Bohnenkaffee to go 2,80 Euro
Mehr unter www.janssenundgrimm.de

Wir erreichten Hamminwestfalen. Mützenmann legte das Ei zurück zu den sieben Brötchen. Er stand auf, wankte zu der Frau mit den Apfelringen und fragte: „Die ,Bild‘-Zeitung da, ist die ausgelesen?“ Die Frau sah ihn an wie etwas, das die Katze hereingebracht hatte. „Nein“, sagte sie, „die lese ich noch.“ – „Möchten Sie ein Ei?“, fragte Mützenmann.

Der Podcast zum Herunterladen:

„Nein danke“, sagte die Frau. Sie war eine höfliche Frau, sie aß Apfelringe. Ich überlegte, ob ich vielleicht das Ei haben wollte. Wenn ich das Ei hätte, könnte Mützenmann nicht mehr damit gegen die Scheibe klopfen. Die Frau mit dem Getränkewagen kam den Gang entlang. „Bohnenkaffee, bitte“, sagte Mützenmann. „Und haben Sie Salz?“ Ich ahnte, dass die Eiersache noch nicht ausgestanden war (Teil III nächste Woche). Schönes Wochenende!

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Podcast: Das Ding
Hangover Jam auf der Gilde Parkbühne

2500 Fans feiern mit Bausa, den Orsons, 187 Straßenbande, dem Duo Audio88 und Yassin und weiteren Größen aus der Hip-Hop-Szene.