Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Spielzeit Komm tanzen!
Nachrichten Kultur Spielzeit Komm tanzen!
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:00 27.05.2016
Bei der Preisverleihung können sich die Teilnehmer über hochdotierte Förderpreise freuen. Quelle: Isabel Machado Rios
Anzeige
Hannover

Acht Theatergruppen präsentieren vom 6. bis 10. Juni ihre diesjährigen Inszenierungen auf den Ballhof-Bühnen. Dabei zeigen sie sich nicht nur den eher wohlwollenden Augen von Publikum, Freunden und Eltern, sondern stellen sich auch dem kritischen Blick der Festivaljury. Diese entscheidet am Ende, wer welchen Preis mit nach Hause nehmen darf.

In diesem Jahr bildet den krönenden Abschluss für alle das Ballhoffest „Komm tanzen!“ auf dem Ballhofplatz. Hier können die Zuschauer einen Fuß auf die Gewinnerstraße setzen, an der Ballhofrallye teilnehmen oder Geschick und Geduld auf der Seifenblasenstrecke erproben. Drei Bands werden an diesem Abend auf der Open-Air-Bühne zu erleben sein. Getreu dem Motto Jugend spielt für Jugend werden auch hier vorrangig junge Bands ihr Können unter Beweis stellen. Den Anfang machen The Who Cares aus Hannover. Sie waren bereits im vergangenen Jahr beim Festival dabei, die drei Jungs sind immer wieder auch im Jungen Schauspiel musikalisch vertreten. Der schnoddrige Rock mit 60iger-Jahre-Attitüde wird von der Rockband Donkey Show flankiert. Die fünf Jungs aus Hemmingen sind zwar kaum Mitte zwanzig, aber schon alte Hasen auf den Musikbühnen. Zuletzt brachten sie das Ballhof Café mit ihrem Auftritt fast zum Platzen - nun können sie gleich Open Air und on stage mit ihrem Highschool-Punk das Festival rocken.

Headliner des Abends sind die Dirty Honkers aus Berlin. Hier treffen Electrobeats auf swingende Sax-Arrangements, eine Spur von Big Band gepaart mit einer explosiven Live-Show. Der Hip-Hop-Produzent Gad Hinkis (Israel) sowie die beiden Saxofonisten Andrea Roberts (Kanada) und Florent Mannant (Frankreich) verbinden auf der Bühne, was zusammengehört: Clubsound, Lebensgefühl und Electro-Swing zum Mittanzen. Das 38. Festival Jugend spielt für Jugend wird unterstützt von enercity - mit dem Fokus auf Schule und Theater.Janny Fuchs

Komm tanzen! - Ballhoffest zum Festivalfinale am 10. Juni, ab 18 Uhr auf dem Ballhofplatz. Das vollständige Programm unter: www.jugendspieltfuerjugend.de

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Spielzeit Stimmen aus Hannovers Kulturszene zu den Premieren der neuen Theatersaison 2016/17 - Spannung und Vorfreude

Die Spielzeit hat Künstler und Kulturschaffende nach ihren persönlichen Favoriten im Spielplan befragt. Stimmen aus Hannovers Kulturszene zu den Premieren der neuen Theatersaison 2016/17

27.05.2016
Spielzeit Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand Sommer Hof Theater nach dem Bestselle - Eine aberwitzige Odyssee

Turbulente Reise durch das 20. Jahrhundert: Für die Inszenierung Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand verwandelt sich der Theaterhof vom 12. August an in eine schwedische Mittsommernacht.

27.05.2016
Spielzeit Staatsoper Hannover: Titus von Wolfgang Amadeus Mozart - Herrschen macht einsam

Der junge Regisseur Tobias Ribitzki erforscht den Preis der Macht in Mozarts letzter Oper Titus.

27.05.2016
Anzeige