Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Mut zum Leben

Ballhof Zwei: Premiere "All das Schöne" Mut zum Leben

Ein wunderbares und komisches Stück über Depression.

Hannover. Allein in Deutschland sterben jährlich Tausende - darunter sehr viele junge Menschen - an Depressionen. Diese psychische Erkrankung hat viele Facetten - lustig ist sie nie. Der Brite Duncan Macmillan hat es trotzdem gewagt und ein komisches Stück über Depression geschrieben - eine wunderbare Mischung aus Bühnenmonolog, Improvisationstheater und Interaktion mit dem Publikum.

Wie reagiert man als Kind auf den Selbstmordversuch seiner Mutter? Man schreibt ihr eine Liste mit allem, was an der Welt schön ist, und hofft, dass die Mutter sie liest, dass ihre Depression aufhört und alles wieder gut wird. Wird es nicht. Aber die Liste wächst, wird zum ständigen Begleiter, während das Kind mit dem Studium anfängt, sich zum ersten Mal verliebt, heiratet und sich schließlich trennt.

Für die „Spielzeit“ haben Mitglieder des Produktionsteams aufgeschrieben, was für sie „All das Schöne“ ist.

All das Schöne von Duncan Macmillan

Mitarbeit: Jonny Donahoe Preview: 19. Oktober,

19.30 Uhr Premiere: 22. Oktober, 19.30 Uhr, Ballhof Zwei anschl. Premierenfeier

Voriger Artikel
Mehr aus Spielzeit
Marius Müller-Westernhagen in der Tui-Arena

Marius Müller-Westernhagen spielt vor 10.000 Menschen in der ausverkauften Tui-Arena.