Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Neue Wege

Staatsoper Hannover, Kinderfest Neue Wege

Die junge Regisseurin Friederike Karig hat das neue Konzept für das traditionsreiche Kinderfest entworfen, das diesmal unter dem Motto „Neue Wege, neue Welten“ im Opernhaus an den Start geht.

Voriger Artikel
100 Fragen an Josef-Waldemar
Nächster Artikel
Es braucht noch ein Musical!

Friederike Karig

Hannover. Karig hat in Hannover bereits mit zwei Inszenierungen auf sich aufmerksam gemacht: Seit 2008 tourt „Bi-Ba-Butzemann!“ als mobile Produktion für die Kleinsten (ab vier Jahren) durch Hannover und sein Umland. Karigs Inszenierung des Jugendstücks „Schaf“ wurde von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung als „ebenso tiefgründiges wie unterhaltsames Musiktheater“ gelobt. Seit 2009 arbeitet sie freischaffend als Regisseurin, Regieassistentin und Autorin für Opernhäuser und Festspiele im deutschsprachigen Raum, etwa bei den Festwochen der Alten Musik Innsbruck und den Domstufenfestspielen in Erfurt.

Beim Kinderfest geht es natürlich wieder ums Mitmachen. Nach einem kurzen musikalischen Auftakt mit Heini und dem Niedersächsischen Staatsorchester erleben die Kinder in den Foyers, wie ein Musiktheaterstück entsteht. Höhepunkt des Festes ist das Finale im großen Opernsaal - dort münden sämtliche Aktionen der Kinder. Es gibt noch wenige Plätze.

Kinderfest ab fünf Jahren 24. Januar 2016, 11 und 16.30 Uhr Niedersächsisches Staatsorchester Hannover

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielzeit
Billy Talent in Hannover

Billy Talent in Hannover: Die besten Bilder des Konzerts in der Swiss-Life-Hall.