Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Zum Saisonauftakt wird "Der Auftrag" gespielt

Schauspiel Hannover Zum Saisonauftakt wird "Der Auftrag" gespielt

Existenzielle Fragen, große Stoffe der Weltliteratur und heutige Stimmen prägen den Spielplan 2015/16 am Schauspiel Hannover. Den Saisonauftakt markiert am 11. September „Der Auftrag“, Heiner Müllers „Erinnerung an eine Revolution“.

Voriger Artikel
Beim Medizinmann der Nation
Nächster Artikel
Eine „Apfel-ohne-sine“

Hagen Oechel (Sasportas), Corinna Harfouch (Debuisson) und Janko Kahle (Galloudec) in „Der Auftrag“: Heiner Müllers umjubelte „Erinnerungen an eine Revolution“.

Quelle: Katrin Ribbe

Hannover.  Die Inszenierung von Tom Kühnel und Jürgen Kuttner entstand in Koproduktion mit den Ruhrfestspielen Recklinghausen, wo sie vor wenigen Wochen im Theater Marl eine umjubelte und mit überregionalem Kritikerlorbeer bedachte Premiere feierte: „Dieser Abend“, schrieb etwa Martin Krumbholz in der „Süddeutschen“, „bietet den vergnüglichsten und zugleich authentischsten Heiner Müller aller Zeiten.“ Als Gäste verstärken Corinna Harfouch und die coole Band Die Tentakel von Delphi um Hannes Gwisdek das starke Ensemble.

Vorverkauf

Der Vorverkauf für die ersten drei Vorstellungen von „Der Auftrag“ läuft bereits. Karten für den gesamten September-Spielplan sind ab 10. Juli an den Kassen der Staatstheater, im Internet und unter (05 11) 99 99 11 11 erhältlich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Spielzeit
Billy Talent in Hannover

Billy Talent in Hannover: Die besten Bilder des Konzerts in der Swiss-Life-Hall.