Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 19° Regenschauer

Navigation:
Theater
Proben für "Frühstück bei Tiffany's"
Foto: Die Schauspieler Michaela Schaffrath (als Debbie) und Florian Battermann (als Chris) probenin 2011 auf der Bühne in der Komödie am Altstadtmarkt in Braunschweig für das Stück "Zauberhafte Zeiten".

In der Humorwerkstatt: Florian Battermann probt in einem Braunschweiger Industriegebiet „Frühschicht bei Tiffany“ für das Neue Theater. Sein Ziel: „Unser Publikum will lachen“.

mehr
Bert Neumann ist tot

In seinen Bühnenbildern wurde gelebt. Bert Neumann – kongenialer Theaterdesigner von Regisseur Frank Castorf, setzte mit seinen verwinkelten Wohnlandschaften Maßstäbe. Am Donnerstag starb er überraschend im Alter von 54 Jahren. Ein Nachruf.

mehr
Theaterwerkstatt baut Brücken nach Isreal
Foto: Zurück zu den Wurzeln des Konflikts: Tarik Kobti in der Inszenierung „1945“ des Al-Midan-Theaters im israelischen Haifa.

Zielstrebig hat Hannovers Theaterwerkstatt Brücken nach Israel geschlagen, dabei ist eine intensive Kooperation mit dem Al-Midan-Theater entstanden. Nun leidet die Zusammenarbeit unter Israels Politik: Die Kulturministerin Israels hat sämtliche Fördermittel gestrichen.

mehr
„The Record“ bei den Theaterformen
Foto: Leute, Leute: Bei „The Record“ sind Laiendarsteller auf der Bühne.

„The Record“ der Gruppe „600 Highwaymen“ ist bei den Theaterformen vertreten: Ein Stück mit Darstellern, die sich auf der Bühne zum ersten Mal begegnen. Es ist ein Spiel in einem engen Koordinatensystem, minutiös durchgeplant – und trotzdem spannend, weil viel geschehen kann.

mehr
Eröffnung der Theaterformen
Nur Geduld, auch um 15.05 Uhr bei 32 Grad: „Still“, eine Installation von Julian Hetzel.  Foto: Petrow

Martine Dennewald hat am Donnerstag mit der Performance "Still" die 25. Theaterformen eröffnet. Und was für ein Auftakt das war: Ein Containerdorf lädt zum Warten ein. Das ist alles andere als langweilig.

mehr
Uraufführung am Saarländischen Staatstheater

Ein Flüchtlingsstück am Saarländischen Staatstheater (SST) ist von der Brutalität des syrischen Bürgerkriegs eingeholt worden. Während der Uraufführung von "Brennpunkt X" erhielt ein Kurde unter den Zuschauern die Nachricht, dass sein Bruder beim Bombardement durch die syrische Armee getötet worden sei.

mehr
Ballettpremiere in der Staatsoper
Schmerzengel: Denis Piza zwischen Himmel und Erde.

Jenseits von Eden: In „Paradiso“, dem neuen Ballett von Jörg Mannes, ist vor allem die Musik höllisch gut. Das episodenhafte Stück erzählt von der Glücksuche jenseits von Eden. Eine Theaterkritik von Kerstin Hergt.

mehr
Auftakt zu Bad Hersfelder Festspiele

Die Bad Hersfelder Festspiele auf neuen Wegen: Zum ersten Mal wurde ein Stück im Park neben der Stiftsruine aufgeführt. Der Titel "Sommernachts-Träumereien" passt.

mehr
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige