18°/ 11° Regen

Navigation:
Bayreuther Wagner-Festspiele
Foto: „Drei Pausen beim Tannhäuser, das gab's noch nie.“ Wegen einer Bühnenpanne mussten die Zuschauer den Theatersaal nach nur 20 Minuten verlassen.

Die Wagner-Festspiele haben 2014 keine Neuinszenierung im Programm – doch zum Auftakt gab es plötzlich doch eine Premiere in Bayreuth. Unfreiwillig allerdings.

mehr
"A Man from the Future"
Foto: Performance der anderen Art: Die Pet Shop Boys sind mit ihrem Bühnenstück "A Man from the Future" erfolgreich.

Mit lautem Jubel und Standing Ovations hat das Publikum in London am Mittwochabend die Uraufführung der jüngsten Zusammenarbeit der Pet Shop Boys mit dem deutschen Komponisten Sven Helbig gefeiert.

mehr
Wedels letzte Nibelungenfestspiele
Foto: Der Intendant Dieter Wedel (m.) und seine Söhne Benjamin (l.) und Dominik Volland bei der Premiere des diesjährigen Stückes der Nibelungen-Festspiele „Hebbels Nibelungen – born this way“, Wedels letzter Inszenierung als Festspiel-Intendant.

Martialische Soldaten-Outfits, heftige Kämpfe und bittere Rache. Mit einer Kritik an Herrenmenschentum und Imperialismus verabschiedet sich Dieter Wedel von den Nibelungenfestspielen.

mehr
Sachbuch „Spektakel“
Bühneninszenierungen können ein großes Spektakel sein. Die Geschichte des Theaters thematisiert Rüdiger Schaper in seinem neuen Buch.

Mit seinem neuen Buch "Spektakel" Rüdiger Schaper zeigt eindrucksvoll, warum man das Theater lieben muss. Ob die Passionsspiele in Oberammergau oder der Bayreuther "Ring": Bühneninszenierungen können wahrlich ein "Spektakel" sein.

mehr
Comedytruppe aus New York im GOP
Foto: Derek Roland (links) versucht sich als  Zauberer Rolando.

Im GOP-Theater Hannover trat die New Yorker Comedytruppe Parallel Exit auf – und begeisterte das Publikum.

mehr
Bettina Rehms „Dreigroschenoper“
Foto: Starke Stimme: Magdalene Orzol als Polly Peachum.

Quer über den Barren gelegt und im Rhythmus des Liebeslieds „Siehst Du den Mond über Soho?“ von hinten genommen. So vulgär, so animalisch verläuft die Vereinigung von Polly, der Tochter des Bettlerkönigs Peachum, mit Mackie Messer, dem Räuber, so wird die honette Hochzeits- zur brutalen Vergewaltigungsszene.

mehr
„Das Anadigiding“
Foto: Rainald Grebes „Das Anadigiding“ feierte am Sonnabend in Hannover Premiere.

Rainald Grebe startet am Schauspiel Hannover mit „Das Anadigiding“ eine dreijährige Theaterserie zur digitalen Revolution. Führt die Maschinerie bei Grebes Auftritt plötzlich Regie?

mehr
Karl-May-Spiele
Foto: Sie reiten wieder: Winnetou (Jan Sosniok) und Old Shatterhand (Wayne Carpendale).

Sie reiten wieder: Mit Winnetou und Old Shatterhand bringen die Karl-May-Spiele den Wilden Westen nach Bad Segeberg. Mit dabei: Schauspieler Jan Sosniok und Wayne Carpendale.

mehr
Anzeige
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige