Volltextsuche über das Angebot:

31°/ 19° Gewitter

Navigation:
Theater
„Die Fledermaus“ in der Staatsoper Hannover
Foto: Robert Künzli und Sara Eterno in der grellen Operette „Die Fledermaus“ an der Staatsoper Hannover.

Aus Johann Strauß' „Die Fledermaus“ wird in der Staatsoper Hannover ein flammendes Plädoyer gegen gängige Geschlechteridentitäten. Viel Nähe der Protagonisten zum Publikum inklusive: Die Sänger kommen spontan zum Händchenhalten durch die Reihen.

mehr
„Deals“ im Ballhof zwei
Voller Hoffnung aufs familiäre Miteinander: Benni (Gabriel Schlager).

In der Uraufführung des Theaterstücks „Deals“ werden die Untiefen einer Familie aufgespürt. Initialereignis ist der Suizidversuch des zwölfjährigen Benni, der die Inhalte seines Chemiebaukastens vertilgt hat. Am Sonnabend wurde das Stück des erst 23-jährigen Jan Friedrich im Ballhof zwei uraufgeführt.

mehr
Berliner Volksbühne
Foto:  Chris Dercon, Direktor der Tate Gallery of Modern Art in London, wird Intendant an der Berliner Volksbühne.

Gemunkelt wurde seit Monaten - jetzt hat es Berlins „Regierender“ verkündet: Der belgische Museumsexperte Chris Dercon soll eines der wichtigsten deutschen Theater übernehmen.

mehr
Schauspiel Hannover plant Aufführung
Foto: Haarmann ermordete in den 20er Jahren in Hannover 24 junge Männer und versenkte die zerstückelten Leichen in der Leine. 1925 wurde er in einem aufsehenerregenden Prozeß zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Das Schauspiel Hannover plant ein Musical über den Massenmörder Fritz Haarmann. In dem Stück „Amerikanisches Detektivinstitut Lasso“ sollen die Umstände von Zeit und Ort unter denen Haarmann seine Verbrechen begehen konnte, im Vordergrund stehen.

mehr
Dresdner Staatsschauspiels
Foto: Der Generalintendant des Staatstheaters Braunschweig wird 2017 Intendant des Staatsschauspiels Dresden.

Das Dresdner Schauspielhaus hat in der Ära von Intendant Wilfried Schulz an Format und Zuspruch gewonnen. Nun ist ein Nachfolger gefunden.

mehr
C. Heiland im TAK
C. Heiland reiht sich zwischen Bodo Wartke und Rainald Grebe ein.

Publikumsbeschimpfungen funktionieren einfach. Das weiß auch C. Heiland und nutzt das bei seinem Auftritt im Theater am Küchengarten schamlos aus. Sein Programm „Ich bin in der Brigitte“ ist eine unterhaltsame Ein-Mann-Bühnen-Show – gespickt mit einigen recht niveaulosen Witzen.

mehr
Movimentos-Festwochen
Alle Menschen werden Flieger: Die Sydney Dance Company bei Movimentos.

Die Sydney Dance Company eröffnet die Movimentos-Festwochen der Autostadt in Wolfsburg mit „2 One Another“.

mehr
„Wie ich Johnny Depps Alien-Braut abschleppte“
Spezialist für Geschichten zwischen zwei Welten: der Schriftsteller Gary Ghislain.

Verrückte Geschichte: Ein ziemlich wildes Mädchen wird bei einem Psychiater abgeliefert. Das Mädchen sagt, es sei von einem anderen Stern. Der Sohn des Psychiaters verliebt sich in die Fremde. Die allerdings hat den Plan, ihre DNA mit der von Johnny Depp zu mischen. Gary Ghislains „Wie ich Johnny Depps Alien-Braut abschleppte“ hat Intendant Lars-Ole Walburg jetzt als Theaterstück adaptiert. 

mehr
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige