13°/ 6° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Theater
„Die Schöne und das Biest“
Kostümfest mit Teekanne: Madame Pottine, Lumière, Biest und Schöne.

„Die Schöne und das Biest“ startet als Sommerbespielung in der Staatsoper Hannover. Bei der Premiere im gut gefüllten, aber wohl wetterbedingt längst nicht ausverkauften Opernhaus fremdelt das Publikum anfangs kräftig mit dem Stück.

mehr
Interview mit Joachim Werren
Bildunterschrift

Rettet die Stiftung Niedersachsen die freien Theater? Und wie hat sie ihr Geld angelegt? Fragen an den Generalsekretär Joachim Werren.

mehr
Beatles-Musical „Backbeat“
Foto: Rocken wie die Vorbilder: Das Musical „Beackbeat“ erzählt die Geschichte der Beatles aus einer wenig bekannten Perspektive.

Der Karrierestart der Beatles in Hamburg wurde schon oft erzählt. Das Musical "Backbeat" wählt eine andere Perspektive, stellt die Liebe zwischen dem "fünften Beatle" Stuart Sutcliffe und der Fotografin Astrid Kirchherr in den Fokus.

mehr
Bayreuther Festspiele
„Der fliegende Holländer“ mit Pappkartoncharme: Ricarda Merbeth (Senta), Samuel Youn (der Holländer) bei den Bayreuther Festspielen.

Der Venusberg klemmt. Dieser Käfig will während der Eröffnung der Bayreuther Festspiele am Freitag kurz nach der Ouvertüre nicht vor noch zurück. Drum muss die Vorstellung für eine runde Stunde unterbrochen werden.

mehr
Bayreuther Wagner-Festspiele
Foto: „Drei Pausen beim Tannhäuser, das gab's noch nie.“ Wegen einer Bühnenpanne mussten die Zuschauer den Theatersaal nach nur 20 Minuten verlassen.

Die Wagner-Festspiele haben 2014 keine Neuinszenierung im Programm – doch zum Auftakt gab es plötzlich doch eine Premiere in Bayreuth. Unfreiwillig allerdings.

mehr
"A Man from the Future"
Foto: Performance der anderen Art: Die Pet Shop Boys sind mit ihrem Bühnenstück "A Man from the Future" erfolgreich.

Mit lautem Jubel und Standing Ovations hat das Publikum in London am Mittwochabend die Uraufführung der jüngsten Zusammenarbeit der Pet Shop Boys mit dem deutschen Komponisten Sven Helbig gefeiert.

mehr
Wedels letzte Nibelungenfestspiele
Foto: Der Intendant Dieter Wedel (m.) und seine Söhne Benjamin (l.) und Dominik Volland bei der Premiere des diesjährigen Stückes der Nibelungen-Festspiele „Hebbels Nibelungen – born this way“, Wedels letzter Inszenierung als Festspiel-Intendant.

Martialische Soldaten-Outfits, heftige Kämpfe und bittere Rache. Mit einer Kritik an Herrenmenschentum und Imperialismus verabschiedet sich Dieter Wedel von den Nibelungenfestspielen.

mehr
Sachbuch „Spektakel“
Bühneninszenierungen können ein großes Spektakel sein. Die Geschichte des Theaters thematisiert Rüdiger Schaper in seinem neuen Buch.

Mit seinem neuen Buch "Spektakel" Rüdiger Schaper zeigt eindrucksvoll, warum man das Theater lieben muss. Ob die Passionsspiele in Oberammergau oder der Bayreuther "Ring": Bühneninszenierungen können wahrlich ein "Spektakel" sein.

mehr
Anzeige
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige