Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Theater
Schauspiel Hannover
Foto: Zum Totlachen: Beatrice Frey und Julia Schmalbrock.

Dichter zu entdecken: Das Stück „Delhi, ein Tanz“ von Iwan Wyrypajew feiert seine Premiere in der Cumberlandschen Galerie.

  • Kommentare
mehr
Freies Theater
Übergabe: Dienstbesprechung mit Dr. Lauenstein, Dr. Vietzke und Dr. Kußmann.

Applaudieren, bis der Arzt kommt: Das Theater an der Glocksee spielt das wunderbare Medizinertheaterstück „Lassen Sie mich durch, ich bin Arzt“ von Tugsal Mogul.

  • Kommentare
mehr
Interview mit Festspiel-Leiterin
Foto: Festspiel-Organisatorin Yvonne Büdenholzer im Gespräch mit der HAZ.

Yvonne Büdenholzer ist die Chefin des wichtigsten deutschsprachigen Theaterfestivals. Die Leiterin des Berliner Theatertreffens spricht im HAZ-Interview über über gute Regisseure, die freie Theaterszene und das Image ihres Theatertreffens.

  • Kommentare
mehr
Publikumsprovokation
Die zehn „bemerkenswertesten“ Inszenierungen der Saison hat eine Kritikerjury für das Theatertreffen ausgewählt - in diesem Jahr mit Ekelfaktor.

Kunst oder ekelige Provokation? Das Publikum des Berliner Theatertreffens wird dieses Jahr mit extremen Grenzüberschreitungen konfrontiert.

  • Kommentare
mehr
Ballett-Premiere in der Staatsoper
Ein Leben in Schieflage: Emma Bovary (Karine Seneca)  auf dem Weg in den Abgrund.

Jörg Mannes hat Gustave Flauberts Roman in ein Tanzstück verwandelt. Für die Tänzerin Karine Seneca ist die Titelrolle zugleich der Abschied von der Bühne. Bei der Premiere gab es viel Jubel.

mehr
30-jähriges Bestehen
Foto: Die Brüder Wolfang (links) und Peter Piontek formten die Commedia Futura zu einem modernen Theater.

Die Theatergruppe Commedia Futura wird 30 Jahre alt. Das Jubiläum wird am 30. April in der Eisfabrik gefeiert.

  • Kommentare
mehr
Nachtkritik
Foto: „Die Welt ohne uns“: Wo der Müll singt.

Botanisches Langzeittheater mit Aha-Effekt: Die Berliner Puppentheatergruppe „Das Helmi“ spielt „Die Welt ohne uns“. Eine Nachtkritik.

  • Kommentare
mehr
Theaterpremiere
Foto: Puppe kaputt: Nora am Boden.

Eine Frau geht ihren Weg: Der Intendant des Schauspielhauses Hannover, Lars-Ole Walburg, besetzt in seiner Ibseninszenierung die Hauptrolle mit der Schauspielschülerin Mirka Pigulla. Mit Erfolg.

mehr
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige