13°/ 10° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Theater
Die Fitz-Oblong-Show
Dietrich zur Nedden

Es gab auch Tränen. Aber das waren fast alles Lachtränen. Das ist nicht selbstverständlich, wenn im hannoverschen Literaturhaus an einen verstorbenen Schriftsteller erinnert wird.

mehr
Cumberlandsche Bühne
Paarweise auf der Suche nach einer Geschichte: Oscar Olivo und Christoph Müller rekonstruieren einen großen Roman.

Regisseur Albrecht Hirche und sein Ensemble inszenieren auf der Cumberlandschen Bühne des Schauspiels Hannover, die „Chronik eines angekündigten Todes“ von Gabriel García Márquez.

mehr
Musical
Musical „Sweet Charity”: Wiebke Wötzel als Charity.

Als Gastproduktion des Theaters für Niedersachsen mit Sitz in Hildesheim (TfN) war Neil Simons Musical „Sweet Charity” jetzt im Theater am Aegi zu sehen, inszeniert von Tim Zimmermann.

mehr
Schauspiel Hannover
Schauspiel Hannover: Sebastian Kaufmane ist der neue Parzival.

Der nächste Parzival ist ein Mann. Sebastian Kaufmane, geboren 1982, Schauspielunterricht in Leipzig, erstes Engagement in Halle, seit 2009 im Ensemble des Schauspiels Hannover, spielt die Titelrolle.

mehr
Urban Priol im Aegi
Urban Priol in seinem Element

Jahresrückblick von Urban Priol im ausverkauften Theater am Aegi. Wie immer nur mit Stehtisch, einem alkoholfreien Weizen und ein paar Notizen.

mehr
Movimentos 2011
Die Movimentos Festwochen 2011 suchen in diesem Jahr nach „Wahrheit und Schönheit".

B.B. King, leichtfüßige Agenten und ein Wirtshausabend: Die Movimentos Festwochen suchen von Ende April bis Ende Mai 2011 in der Autostadt Wolfsburg nach „Wahrheit und Schönheit".

mehr
Schauspiel Hannover
Molières "Don Juan" am Schauspiel Hannover: Aljoscha Stadelmann als Don Juan und Joanna Kitzl als Bauermädchen Charlotte.

Molières „Don Juan“ ist eine Komödie. Sebastian Schug macht in seiner Inszenierung noch mehr daraus: eine Burleske. Eindreiviertel Stunden ohne Pause dauert die Aufführung am Schauspiel Hannover und ist eine runde vergnügliche Sache.

mehr
Theater
Henning Hartmann und Wiebke Frost vom Staatstheater Hannover im neuen Stück "Kristus".

Der junge Wiedertäufer Jan van Leiden begehrt im Mittelalter gegen die Ungerechtigkeit seiner Umwelt auf, nur um am Ende selbst zum Monster zu werden. Das Staatstheater Hannover bringt seine Geschichte auf die Bühne - düster, gewaltvoll und faszinierend.

mehr
Anzeige
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige