Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 10° wolkig

Navigation:
Theater
Festival

"Der zerbrochene Krug" und "Das Käthchen von Heilbronn" gehören zu den Dauerbrennern im deutschen Theater. Doch Kleist hat noch sehr viel mehr Seiten. Ein Festival in Berlin stellt das grandios gescheiterte Genie vor. Und in Stuttgart kommt "Kohlhaas 21" auf die Bühne.

mehr
„Burg-Theater“
Foto: Die Universität Hildesheim eröffnet am Mittwoch ihr neues Burg-Theater.

200 Quadratmeter groß und drei Millionen Euro schwer ist das neue "Burg-Theater" der Universität Hildesheim. Auf dem neuen Campus sollen zukünftig die kulturwissenschaftlichen Studiengänge der Universität heimisch werden.

mehr
Moskau
Das Moskauer Bolschoi Theater hat mit einer Gala seine historische Bühne nach sechsjähriger Rundumerneuerung wieder eröffnet.

Vorhang auf für eines der prunkvollsten Theater der Welt: Das Moskauer Bolschoi Theater hat mit einer Gala seine historische Bühne nach sechsjähriger Rundumerneuerung wieder eröffnet. Das Großereignis ist zu einem Staatsakt geraten - und deshalb auch auf Kritik gestoßen.

mehr
Staatsoper Hannover
Foto: Junge Laiendarstellerinnen proben das Stück „King Arthur“ für die Premiere am 29. Oktober.

„King Arthur“ feiert am kommenden Sonnabend an der Staatsoper Hannover Premiere. Die Junge Oper hat das Werk von Henry Purcell weiter entwickelt. „Wie entstehen Gewalt und Krieg?“, lautet eine zentrale Frage der Oper.

mehr
Schauspiel Hannover
Freundschaftsband statt Nibelungenhort: Kriemhild (Rebecca Klingenberg) und Siegfried (Camill Jammal).

Große Geschichten beginnen oft ganz klein. So startet auch der Regisseur Florian Fiedler seine Version von Hebbels „Die Nibelungen“ im Schauspiel Hannover scheinbar beiläufig.

mehr
Nachtgedanken eines Herrschers
Hinten anstellen: Macbeth (Bruno Cathomas, links) ist ein König im Hintergund.

Macbeth presst sich selbstquälerisch die Krone in den Bauch. Ein Höfling schenkt seinem König Wein ein – so viel, dass dem Herrn der rote Rebensaft über die Hände läuft. Man ahnt, dass hier nicht nur Rotwein vergossen wird, sondern Blut. Sehr viel Blut. Es sind Bilder wie diese, die den „Macbeth“ am Hamburger Thalia Theater zu einem Ereignis machen.

mehr
Im Modezirkus
Ein Traum in Weiß: Liza Elliott (Winnie Böwe ) und Randy Curtis (Christopher Tonkin).

„Lady in the Dark“ ist eine Herausforderung. Nicht für den neugierigen Zuschauer, aber für das Theater und seinen Apparat. Das beginnt schon damit, dass dieses Musical ein Zwitterstück ist. Der gesprochene Textanteil ist größer als der Musikbeitrag – auf den ersten Ton wartet man fast zehn Minuten lang.

mehr
Kölner Schauspiel
Foto: Ein halbes Jahr nach Fukushima legt Elfriede Jelinek das Theaterstück zur Katastrophe vor.

Ein halbes Jahr nach Fukushima legt Elfriede Jelinek das Theaterstück zur Katastrophe vor. Karin Beier inszeniert es am Kölner Schauspiel. Der Zuschauer bleibt ratlos zurück.

mehr
Ein Blick hinter die Kulissen der Außenstelle des Staatstheaters

In dem langgestreckten Komplex in Nachbarschaft zum Abfallwirtschaftsbetrieb, zu Speditionen und Autowerkstätten hat sich eine eigene Welt etabliert: Die Welt des Theaters. HAZ.de hat der Außenstelle des Staatstheaters Hannover einen Besuch abgestattet.

Anzeige