Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Kunstfestspiele Herrenhausen
Kunstfestspiele Herrenhausen
„Rheingold“ bei den Kunstfestspielen Herrenhausen.

David Marton hat eine eigene Disziplin im Theaterbetrieb etabliert: die Schauspieleroper. Der ungarische Regisseur spielt große Oper ohne großen Apparat. Jetzt bringt er Wagners „Rheingold“ bei den Kunstfestspielen Herrenhausen.

mehr
Herrenhausen
Derzeit finden in Hannover-Herrenhausen die Kunstfestspiele statt.

Die Kunstfestspiele in Hannover-Herrenhausen bringen Neue Musik, Moderne und frühe Animation zusammen. Aber vielleicht ist es gerade dieses Nebeneinander von Alltag und Kunst, was das „Serenaden Konzert“ der Kunstfestspiele schließlich auszeichnet.

mehr
Von oben herab
Von oben herab: „Die Gehängten“ berichten.

Keine Totenmesse ohne Latein. Und ohne Musik. Beides fehlt nicht in dem stellenweise beklemmenden Requiem, das am Sonntagabend bei den Kunstfestspielen Herrenhausen in der leider nicht sehr gut besuchten Orangerie zu erleben war. Die belgische Produktion „De Gehangenen“ war ein Lamento, ein Klagelied und eine Anklage.

mehr
Die Zeitmaschine
Musik als Schutzmantel: Expressionistisches Pathos und moderne Klangkulisse.

Fritz Langs legendäres Filmepos „Metropolis“ wurde mithilfe einer verschollen geglaubten Kopie um eine knappe halbe Stunde verlängert. Dass der Film nun bei den Kunstfestspielen Herrenhausen ausgerechnet ohne diese Musik gezeigt wurde, mag daher verwundern. Stattdessen gab es in der ausverkauften Orangerie Musik von Martin Matalon.

mehr
Herrenhausen
Spielwiese Herrenhausen: Kinder gestalten einen Triangelgarten um. Marvin bohrt, Landschafts- architekt Marc Pouzol passt auf.

Während der Kunstfestspiele „Entfesselte Welten“, die noch bis zum 19. Juni in Hannover-Herrenhausen laufen, werden insgesamt vier Projekte für Kinder und Jugendliche angeboten: Zwei davon beschäftigen sich mit Musik, zwei weitere mit dem Großen Garten an sich.

mehr
Herrenhausen
Foto: Georg Nussbaumer und sein Instrument.

Sternstunden und Himmelsreisen: Die Kunstfestspiele in Hannover-Herrenhausen beeindrucken mit Neue-Musik-Konzerten, die mal leicht, mal von strenger Schönheit sind. Der österreichische Künstler Georg Nussbaumer hatte zum Ausklang des Tages zu einer „Trink- und Klangperformance mit Publikumsbeteiligung“ geladen.

mehr
Kunstfestspiele Herrenhausen
Daniel Gloger zieht als Giasone die Strippen.

Medeas folgenreiches Blind Date: Bei den Kunstfestspielen in Hannover-Herrenhausen übermalen Lucia Ronchettis „Lezioni di tenebra“ Francesco Cavallis Oper „Il Giasone“.

mehr
Kunstfestspiele Herrenhausen
Barockes Lebensgefühl, ganz im heute: Aleksandra Zamojska (vorn) in „Semele Walk“.

Die Kunstfestspiele in Hannover-Herrenhausen sind unterwegs – manchmal geradeaus, manchmal auch kreuz und quer: Am Wochenende begegneten sich auf dem Laufsteg Vivienne Westwoods Kleider und Händels Musik.

mehr
1

Nachrichten aus Hannover
Unterm Strich Wer holt die Üstra aus dem Sumpf? Der neue Vorstandschef Volkhardt Klöppner als auch Aufsichtsratschef Ulf-Birger Franz müssen die Üstra nach all den Affären wieder auf Spur bringen.

Vetternwirtschaft und Mauscheleien – drei Fälle in jüngster Zeit zeigen, dass beim Nahverkehrsbetrieb Üstra in Hannover endlich ein anderer Wind wehen muss, meint Mathias Klein.

mehr



Städtewetter
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug