Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Unplugged
"Keine Lust, aufzustehen": Westernhagen sitzt.

"Ich muss kein Rock'n'Roll Star sein / Aber geiler is' schon", spielt Marius Müller-Westernhagen gleich zu Beginn in akustischer Version vor 10.000 Zuschauern in der ausverkauften Tui-Arena. Wenig wurde Westernhagen in den vergangenen Jahren wahrgenommen. Dann kam das Angebot eines MTV-Unplugged-Konzerts.

mehr
„Armstrong, Lindbergh & Co.“
Im Sog der Tiefe: „Maulwurfsstadt“ ist Torben Kuhlmanns Warnung vor einer ökologischen Katastrophe.

Das Wilhelm-Busch-Museum zeigt „Armstrong, Lindbergh & Co.“ – und die geistreichen Zeichnungen von Peter Tuma.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Zauberlehrling-Ausstellung in London
Eine Besucherin der Ausstellung «Harry Potter: A History of Magic» schaut in eine Kristallkugel, in der die Zukunft visuell dargestellt wird.

20 Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bands von „Harry Potter“ widmet sich die Ausstellung „Harry Potter: A History of Magic“ in der British Library in London den magischen Traditionen, Mythen und altertümlichen Volkssagen der Buch- und Filmreihe. Zudem stellt die Autorin handgeschriebene Original-Manuskripte zur Verfügung.

  • Kommentare
mehr
Auftritt im Theater am Aegi
Satire im Mitklatsch-Beat: Jan Bürger, Sebastian Schröder, Lukas Teske und Oliver Gies von Maybebop (von links) kritisieren Trumps Klimapolitik.Foto: Heidrich

Wabern und Marschieren: Die A-cappella-Bands Maybebop und On Air geben ein Doppelkonzert im Theater am Aegi.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kino
Schwein gehabt: Mauser (Leonard Scheicher) und Edda (Johanna Polley) zu zweit im Wald. Eigentlich liebt Mauser eine andere.

Was, wenn man verliebt ist, nicht zurück geliebt wird und allerorten auf einen Indianer stößt, den niemand sonst sehen kann. Regisseur Ilker Çatak erzählt in „Es war einmal Indianerland“ (Bundesstart am 19. Oktober) eine eigenwillig verwunschene Coming-of-Age-Geschichte.

mehr
Indie-Pop
Von wegen Lisbeth im Capitol.

Funkeln, blinken, hüpfen: Im ausverkauften Capitol sind am Donnerstagabend die Indie-Rocker der Band Von wegen Lisbeth aufgetreten und haben 1600 Gäste begeistert. 

mehr
„Die Stadt der weißen Musiker“
Bachtyar AliFoto: Körner

Bachtyar Ali hatte zu Anfang die ersten Absätze des Buches auf Kurdisch selbst gelesen, es klang weich und fließend, mit ein paar kehligen Einschüben. Sein Roman „Die Stadt der weißen Musiker“ handelt von Dschaladati, einem jungen Flötenspieler, der in die Fänge von Husseins Soldaten gerät und getötet wird.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Debatte um Frankfurter Buchmesse
Gehört zu den 32 Erstunterzeichnern der „Charta 2017“.

Die Debatte um rechte Verlage auf der Frankfurter Buchmesse bekommt neuen Zündstoff: Prominente Autoren haben sich in einem offenen Brief grundsätzlich dagegen ausgesprochen, Verlage auszuschließen. Der Schriftsteller Uwe Tellkamp muss für seine Unterschrift viel Kritik einstecken.

  • Kommentare
mehr

Marius Müller-Westernhagen in der Tui-Arena

Marius Müller-Westernhagen spielt vor 10.000 Menschen in der ausverkauften Tui-Arena.