Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Theater am Aegi
Der Auftakt der A-cappella-Woche im Theater am Aegi.

Was alles mit der menschlichen Stimme machbar ist, haben am Sonnabend die rund 40 Sänger von Perpetuum Jazzile im Theater am Aegi gezeigt. Das Konzert ist der Auftakt der 17. internationalen A-cappella-Woche Hannover. Unterstützt wurden die Musiker vom Chor Vivid Voices aus Hannover.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Albumkritik
Hosen wie diese: (v.l.) Gitarrist Andreas von Holst, Schlagzeuger Vom Ritchie, Sänger Campino, Bassist Andreas Meurer und Gitarrist Michael Breitkopf haben mit „Laune der Natur“ ein sehr persönliches Album eingespielt.

Es gibt die Toten Hosen immer noch, Campino sieht die Band deshalb augenzwinkernd als eine „Laune der Natur“. Der Albumtitel ist schon mal Programm. Aus versteckten Reggaesounds, Kraftpop und Hardrock-Riffs – nicht eingeengt vom Schmäh der wahren Punks – entstand das wohl persönlichste Album der Hosen. Eine Kritik.

  • Kommentare
mehr
Tote-Hosen Sänger Campino im Interview
Tote-Hosen-Sänger Campino

Für Europa, gegen Schlagbäume. „Laune der Natur“ heißt das neue Album der Toten Hosen, das am Freitag, den 5. Mai erscheint, das sehr persönlich geworden ist, auf dem die Band aber auch politisch Stellung bezieht. Das RND traf Sänger Campino in Berlin zum Interview über Punk, Provokation, das Leben in der Welt von heute und die Sehnsucht nach Heimat.

  • Kommentare
mehr
Sechs Lolas für den Favoriten
Erhielt zwei der sechs Lolas für „Toni Erdmann“: Regisseurin und Drehbuchautorin Maren Ade.

Die Deutsche Filmakademie blickte in Berlin zufrieden in die große, weite Kinowelt: So eine reiche Jahresernte hat sie lange nicht beim Filmpreis präsentieren können. Gleich mehrere Nominierte hatten allem Konsensseligen und Gefälligen eine Absage erteilt und eigenwillige, durchaus auch verquere Werke an den Start gebracht.

  • Kommentare
mehr
Die Spielzeit 2017/18

23 Neuproduktionen, fünf Uraufführungen, ein Umbau der Cumberlandschen Bühne und viele Angebote für Zuwanderer: Das plant Schauspielintendant Lars-Ole Walburg in seiner vorletzten Spielzeit am Schauspiel Hannover

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Theater am Aegi
Alles mit dem Mund: Maybebop haben ihr Album "Sistemfehler" im Theater am Aegi vorgestellt.

Die vier Sänger von Maybebop haben in Hannover den Tourauftakt zu ihrem neuen Album "Sistemfeler" im ausverkauften Theater am Aegi gefeiert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Schauspielhaus

Sie trampeln auf einem S-Klasse-Mercedes herum, rennen und stolpern und wiederholen ihre Worte. Martin Laberenz hat Molières "Tartuffe" am Schauspielhaus Hannover inszeniert. Es fühlt sich an wie Fingernägel, die über eine Kreidetafel kratzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Programm 2017/18
„Alles wird ausverkauft sein“: Generalmusikdirektor Ivan Repusic (vorn) präsentiert das Programm der neuen Spielzeit zusammen mit Intendant Michael Klügl (hinten, v. l.), Betriebsdirektorin Cornelia Preissinger, Steven Markusfeld (Betriebsdirektor Ballett) und Chefdramaturg Klaus Angermann.

Die Staasoper Hannover hat am Donnerstag das Programm für die neue Saison vorgestelllt. Opernintendant Michael Klügl rechnet mit großem Andrang: „Bei einigen Produktionen könnte es eng mit Karten werden.“

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

doc6uov98g5bvp15nhkl3d2
Maybebop feiern ausverkauften Tourauftakt

Fotostrecke Kultur Allgemein: Maybebop feiern ausverkauften Tourauftakt