Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Poesie und Industrie
Intimität und Öffentlichkeit: Jahrmarktsvergnügen in Ostrova, der tschechischen Heimat von Viktor Kolár.   Foto: Viktor Kolár

Das Sprengel-Museum zeigt die teils dokumentarischen, teils surrealen Fotografien von Viktor Kolár. Einfühlsam hält er geschundene Landschaften und ihre oft ebenso von der Industrie gezeichneten Bewohner so sensibel fest.

mehr
Honigmann präsentiert neues Buch
Muslimischer Wirt, jüdischer Gast: Barbara Honigmann vor der Bierstub L’Observatoire an der Straßburger Rue Edel.

Mit  „Chronik meiner Straße“ ist Barbara Honigmanns Hommage an ihr multikulturelles Viertel in Straßburg. Seit 1984 lebt die deutsch-jüdische Schriftstellerin in Straßburg und hat der Rue Edel in ihrem jetzt erscheinenden Buch „Chronik meiner Straße“ ein literarisches Denkmal gesetzt.

mehr
Kulturzentrum Faust.
Das von Heinz Strunk als „Multimedia-Powerdemo-Dingsbums“ angekündigte Programm entpuppt sich als Bild- und Tonkonservenmix mit Fotos, Filmen und Zeichnungen.

Das von Heinz Strunk als „Multimedia-Powerdemo-Dingsbums“ angekündigte Programm entpuppt sich als Bild- und Tonkonservenmix mit Fotos, Filmen und Zeichnungen. Dazu singt Strunk zu Playback-Sound und spielt Flöte. Mit seinem Programm „Das Strunk-Prinzip“ gastierte der 52-Jährige im Kulturzentrum Faust.

mehr
„Himmel + Hölle“
Rot flackern Flammen, panisch blicken Gepeinigte, laut prasselt Feuer – das in dem Video „Feuer und Flamme“ symbolisch zum Fegefeuer überhöht ist.

Dass sich die Menschen die Hölle auf Erden schon selbst einrichten, sollen die Kunstinstallationen von „Himmel + Hölle“ demonstrieren. Das Werk des französischen Künstlers Jean-François Guiton ist noch bis zum 25. Mai in der Markuskirche zu sehen.

mehr
Theatermuseum Hannover zeigt
Foto: Schauspielerin Romy Schneider mit Produzent Artur Brauner auf dem Burda-Ball. Das Bild ist Teil der Ausstellung „Romy Schneider“.

Über Jahre versuchte die Schauspielerin Romy Schneider, ihr Image als Sissi und „süßes Mädel“ abzuschütteln. Sie arbeitete dafür mit Regisseuren wie Luchino Visconti oder Orson Welles. Jetzt zeigt eine Ausstellung in Hannover die vielen Facetten der Leinwand-Legende.

mehr
Spottpreis „Goldene Himbeere“
Foto: Schauspielerin Cameron Diaz hat eine „goldene Himbeere“ für ihre Schauspielkünste erhalten.

Endspurt vor den Oscars: Am Vorabend der bedeutendsten Kino-Auszeichnung der Welt haben der Hollywood-Star Cameron Diaz und der Regisseur Michael Bay zunächst einmal die „Goldene Himbeere“ für miserable Leistungen einstecken müssen.

mehr
Höchster Kulturschutz
Foto: Ein Kuppelreliquiar (Ende 12. Jahrhundert) ist Teil des Welfenschatzes, der als eine der Hauptattraktionen der Berliner Museen gilt.

Der legendäre Welfenschatz gehört zu den Hauptattraktionen der Berliner Museen. Jahrelang haben die Erben jüdischer Kunstsammler Anspruch auf die Goldreliquien erhoben. Jetzt dürfen sie Deutschland nicht mehr verlassen.         

mehr
HAZ-Interview mit Jean-Luc Moulène

Jean-Luc Moulène zeigt seine Werke im Kunstverein. Er fordert ein neues Kunstverständnis und mehr politische Kunst. Redakteur Daniel Alexander Schacht hat den Künstler im HAZ-Interview zu seiner Kunst und Einstellung befragt.

mehr
Anzeige
Literaturkritiker Fritz J. Raddatz ist tot

Der Literaturkritiker Fritz J. Raddatz ist tot. Der langjährige Feuilletonchef der Wochenzeitung "Die Zeit" starb im Alter von 83 Jahren.

Anzeige