Volltextsuche über das Angebot:

13°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Bewerbungsphase gestartet
Foto: Kulturministerin Johanna Wanka.

Autoren und Übersetzer können sich von jetzt an für die niedersächsischen Literaturstipendien 2012 bewerben. Von dem mit bis zu 14.000 Euro geförderten Jahresstipendium profitierten besonders freiberufliche Literaturschaffende, erklärte Kulturministerin Johanna Wanka.

mehr
Niedersächsische Musiktage
Lässt es krachen: Jazzposaunist Nils Landgren.

Am Ende der Zeit: Nils Landgren spielt beim Finale der Niedersächsischen Musiktage im Funkhaus Hannover.

mehr
Joseba Sarrionandia
Der Schriftsteller Joseba Sarrionandia, der wegen Mitgliedschaft in der Terror-Organisation ETA im Untergrund lebt, hat einen Literaturpreis der Regierung des spanischen Baskenlands zugesprochen bekommen.

Der Schriftsteller Joseba Sarrionandia, der wegen Mitgliedschaft in der Terror-Organisation ETA im Untergrund lebt, hat einen Literaturpreis der Regierung des spanischen Baskenlands zugesprochen bekommen.

mehr
„Weltethos“
Die Berliner Philharmoniker vertonen Hans Küngs Theologie.

Die Theologie des Tübinger Professors Hans Küng wird vertont. Die Berliner Philharmoniker werden am 13. Oktober das Werk „Weltethos“ uraufführen. In dem rund eineinhalbstündigen Chor- und Orchesterwerk hat der britische Komponist Jonathan Harvey die Gedanken des 83 Jahre alten Theologen zu den Weltreligionen musikalisch umgesetzt. Das Libretto hat Küng selbst geschrieben.

mehr
Erfolgreichster Maler der Gegenwart
Neo Rauch gilt als einer der erfolgreichsten Maler der Gegenwart.

Neo Rauch beklagt sich über Spekulanten auf dem Kunstmarkt und das Schicksal mancher seiner Bilder. Er habe zwar noch nie eigene Bilder von Kunsthändlern zurückgekauft, sein Galerist aber schon - um die Bilder in Sicherheit zu bringen, wenn sie Spekulanten in die Hände gefallen sind.

mehr
Positive Bilanz
Foto: Mit einem Besucherrekord von 25.000 Gästen gehen die Niedersächsischen Musiktage an diesem Sonntag zu Ende.

Mit einem Besucherrekord von 25.000 Gästen gehen die Niedersächsischen Musiktage an diesem Sonntag zu Ende. Angesichts einer Auslastung von 92 Prozent, 13 Uraufführungen, 1840 beteiligten Laienmusikern und 651 Profi-Künstlern zog die Niedersächsische Sparkassenstiftung am Freitag eine positive Bilanz.

mehr
Kölner Schauspiel
Foto: Ein halbes Jahr nach Fukushima legt Elfriede Jelinek das Theaterstück zur Katastrophe vor.

Ein halbes Jahr nach Fukushima legt Elfriede Jelinek das Theaterstück zur Katastrophe vor. Karin Beier inszeniert es am Kölner Schauspiel. Der Zuschauer bleibt ratlos zurück.

mehr

Neues Projekt in der Kestnergesellschaft

"Das Blut, im Fruchtfleisch gerinnend beim Birnenbiss" von Tobias Madison ist ab Sonnabend zu sehen.

Anzeige