Volltextsuche über das Angebot:

16°/ 5° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Tanztheater
Das Nederlands Dans Theater eröffnet die Ostertanztage und zeigt u.a. „CACTI“ von Alexander Ekman.

Das Nederlands Dans Theater II (NDT II) ist während der Osterfeiertage zu Gast in Hannover und zeigt am Karfreitag sowie am Karsonnabend gleich drei Produktionen. Zusätzlich zum Gastspiel und zum „25. Internationalen Choreographenwettbewerb“ wird es eine Ausstellung zur Geschichte des hannoverschen Tanzes, einen Filmabend und einen Kinderballetttag geben.

mehr
Vortrag
Gesine Schwan spricht, in der von der Lavesstiftung veranstalteten Reihe „Architektur und Dialog“ über Architektur und Philosophie.

Gesine Schwan, Präsidentin der Humboldt-Viadrina School of Governance in Berlin und zweimalige Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten, sprach im Festsaal des Alten Rathauses, in der von der Lavesstiftung veranstalteten Reihe „Architektur und Dialog“, zum Thema „Architektur und Philosophie – eine Frage der Haltung“.

mehr
"le cinéma abstrait"
Der französische DJ Raphaël Marionneau vertont am 8. Februar im Apollo-Kino "Nosferatu" live.

Der französische DJ Raphaël Marionneau kehrt nach Hannover zurück – ins Kino. Am 8. Febuar wird er im Apollo-Kino an der Limmerstraße den Klassiker von Friedrich Wilhelm Murnau „Nosferatu“ live vertonen.

mehr
Roman
Autor Arno Geiger liest am 8. April im Literaturhaus Hannover, aus seinem neuen Roman "Der alte König in seinem Exil“.

Mit seinen Romanen hat Arno Geiger bewiesen, dass er ein phantasiebegabter Geschichtenerfinder ist – der Österreicher wurde dafür 2005 mit dem Deutschen Buchpreis und 2008 mit dem Johann-Peter-Hebel-Preis ausgezeichnet. In seinem neuen Buch „Der alte König in seinem Exil“ schildert Geiger aber reale Erfahrungen: Begegnungen mit seinem demenzkranken Vater.

mehr
Politische Unruhen
Die Arabistin Claudia Ott hat eine rund 800 Jahre alte Handschrift von "Hundertundeine Nacht" entdeckt.

Ägypten wurde in Deutschland bislang nur als Urlaubsland wahrgenommen - jetzt interessieren sich die einstigen Touristen für die politische Lage im Land. Im HAZ-Interview spricht die Arabistin Claudia Ott über die Lage der Künstler in Ägypten und zieht historische Bezüge zum aktuellen Protest.

mehr
Podcast-Glosse

Ganz toll: Die Welt geht in Dutt, die Eisbären schmelzen, selbst die Araber wollen jetzt plötzlich Internet. Und was tun unsere Politiker? Sie stillen sich aus der Verantwortung! Kinderbett statt Kabinett! Windel statt Wandel.

mehr
Hannoverscher Dichter feiert 60sten
Friedhelm Kändler entschied sich statt für den Lehrerberuf später für das Dichterleben.

Der hannoversche Dichter Friedhelm Kändler ist 60 Jahre geworden. Das GOP ehrt den 1950 in Hannover geborenen Menschenversteher nun mit einer Gala am 7. Februar. Der Dichter im Interview.

mehr
Kabarett

Der Gelsenkirchener Hans Günther Butzko widmet sich in seinem Programm „Verjubelt“ im Theater am Küchengarten der Weltfinanzkrise. Es geht um den Zusammenbruch der US-amerikanischen Großbank Lehman Brothers, um die kreditfinanzierte Massenspekulation und die Immobilienkrise.

mehr
Lang Lang im Kuppelsaal

Der chinesische Pianist Lang Lang ist am Sonntagabend im Kuppelsaal aufgetreten.

Anzeige