16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Erinnerungen der Weggefährten
Kommt in den Memoiren von Keith Richards (r.) nicht gut weg: Rolling-Stones-Sänger Mick Jagger.

Erinnerungen an die gemeinsame Zeit - weg damit! Rücksicht auf einen Mythos - vergiss’ es! Langjährige Weggefährten von Rolling-Stones- Sänger Mick Jagger packen aus. Seine Ex macht Millionen mit der Versteigerung lang bewahrter Souvenirs.

mehr
Modernes Aschenbrödel
Castingshow-Entdeckung Susan Boyle mit ihrer Biographie.

Vor zwei Jahren war der Name Susan Boyle höchstens den Nachbarn in ihrem schottischen Heimatdörfchen ein Begriff. Dann wurde die Hobbysängerin bei einer Talentshow entdeckt und über Nacht zum Star. In ihrer Biografie berichtet sie nun über ihren schwierigen Weg.

mehr
Film über Vergewaltigung
Angelina Jolie will ihren ersten Film als Regisseurin in Bosnien drehen.

Hollywood-Star Angelina Jolie darf nun doch darauf hoffe, für ihren ersten Film als Regisseurin eine Drehgenehmigung in Bosnien zu bekommen. Das Kulturministerium habe ihm versichert, dass die Erlaubnis am Montag erteilt werde, sagte der örtliche Koproduzent Edin Sarkic am Samstag in Sarajevo.

mehr
Casting-News
Er spielt den Bösewicht im kommenden „Spider-Man“-Film: Rhys Ifans.

Der britische Schauspieler Rhys Ifans wird den Bösewicht im nächsten „Spider-Man“-Film spielen. Der vor allem als schräger Mitbewohner von Hugh Grant in der Liebeskomödie „Notting Hill“ bekannte 43-Jährige wird als Peter Parkers Gegenspieler auf der Leinwand zu sehen sein.

mehr
Hollywood-Schauspieler
Shia LaBeouf spielt in Oliver Stones „Wall Street: Geld schläft nicht“ einen Investmentbanker.

Hollywood-Schauspieler Shia LaBeouf hat zur Vorbereitung für seine Rolle als Investmentbanker in „Wall Street: Geld schläft nicht“ selbst spekuliert. Aus 20.000 Dollar seien 640.000 Dollar geworden, sagt der 24-Jährige.

mehr
Comic-Verfilmung
Kultregisseur Zack Snyder führt Regie beim nächsten „Superman“-Film.

„Superman“ startet einen neuen Anflug auf die Kinoleinwand. Die beiden Produktionsfirmen Warner und Legendary Pictures hoffen, den Film Weihnachten 2012 in die Kinos zu bringen. Regisseur des „Superman“-Comebacks soll US-Filmemacher Zack Snyder sein, der bereits die Comic-Verfilmungen „300“ und „Watchmen – Die Wächter“ inszenierte.

mehr
Zweiter Teil geplant
Ob Hollywoodstar Tom Cruise auch im zweiten Teil von „Top Gun“mitspielt, ist noch unklar.

Der Pilotenfilm „Top Gun“ mit Tom Cruise soll ein Vierteljahrhundert nach seinem Kinostart eine Fortsetzung bekommen. Paramount Pictures hat Produzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Tony Scott den Dreh eines zweiten Teils des Kultfilmes angeboten.

mehr
Führer und Gefolgschaft

Eine große Berliner Ausstellung thematisiert „Hitler und die Deutschen“ – und wahrt zu Hitler selbst doch ängstliche Distanz. Die Ausstellung läuft noch bis zum 6. Februar im Deutschen Historischen Museum Berlin (Pei-Bau).

mehr
Anzeige
Tim Bendzko begeistert im Theater am Aegi

Mit sanften Gitarren und verspielten Klavierpassagen: Im Theater am Aegi singt Bendzko von Beziehungen, Träumen und der Zukunft.

Anzeige