Volltextsuche über das Angebot:

12°/ 4° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Umstrittene Szenen
Sein Wunsch war es immer, polarisierende Filme zu drehen. Das ist Regisseur Ken Russell gelungen.

Sein Wunsch war es immer, polarisierende Filme zu drehen. Das ist Regisseur Ken Russell gelungen. Jetzt ist der Macher zahlreicher umstrittener Szenen mit 84 Jahren gestorben.

  • Kommentare
mehr
Kopierwerk unter Manipulationsverdacht
Foto: Ist der Tom-Cruise-Film „Operation Walküre“ im Kopierwerk manipuliert worden?

Der Prozess gegen die Münchner Firma Arri wegen Schäden an einer Kopie des Stauffenberg-Films „Operation Walküre“ ist am Montag fortgesetzt worden. Vor dem Landgericht München I sollten drei Zeugen zu der Frage gehört werden, ob der aufwendige Historienstreifen mit Tom Cruise als Hitler-Attentäter Claus Schenk Graf von Stauffenberg im Kopierwerk des Münchner Unternehmens Arri absichtlich manipuliert worden ist.

  • Kommentare
mehr
Kinocharts
Foto: „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht (Teil 1)“ hat Platz eins der CinemaxX-Kinocharts erobert.

Keine Überraschung: Der vorletzte Teil der „Twilight“-Vampirsaga „Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht (Teil 1)“ hat zum Startwochenende die Spitze der CinemaxX-Kinocharts erobert.

mehr
Unesco kürt auf auf Bali
Die Mariachi-Musik aus Mexiko wird zum Weltkulturerbe

Die Mariachi-Musik aus Mexiko, der portugiesische Fado und etliche weitere einzigartige Traditionen aus aller Welt gehören seit dem Wochenende zum immateriellen Kulturerbe der Unesco. Bei einer Sitzung auf der indonesischen Insel Bali stimmten Experten der UN-Kulturorganisation am Wochenende 14 Aufnahmeanträgen für die sogenannte „Repräsentative Liste" zu.

  • Kommentare
mehr
Techno-Star
Macht Musik, hört in seiner Freizeit aber keine: Techno-Star Paul Kalkbrenner.

Techno-Star Paul Kalkbrenner ist privat weder Konzertgänger, noch hat er eine Plattensammlung. „Ich höre gar keine Musik“, sagte Kalkbrenner in Berlin. Demnach bleibt er, was musikalische Einflüsse angeht, am liebsten „jungfräulich“.

  • Kommentare
mehr
Star aus „Der Gott des Gemetzels“
Foto: Kate Winslet in Roman Polanskis  „Der Gott des Gemetzels“.

Kate Winslet, die in ihrem neuen Kinofilm „Der Gott des Gemetzels“ vor der Kamera kotzt, hat keine Angst vor peinlichen Momenten. „Sie hätten mal ein Kind zur Welt bringen müssen – dann hätten sie keine Hemmungen mehr.“

mehr
Im Kinolabor
Da fliegen die Fetzen: Klassen-Kampf im Beitrag „Sanduhrzeit“.

Filmen wie die Profis: Ein Streifzug über das 
hannoversche Festival „Up and Coming“, das am
 Sonntag mit der Preisvergabe zu Ende geht.

  • Kommentare
mehr

Philipp Dittberner im Capitol

Philipp Dittberner hat das Publikum im Capitol begeistert.