Volltextsuche über das Angebot:

7°/ -1° Regenschauer

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Nach langer Krankheit
Der britische Charakterdarsteller Pete Postlethwaite ist am Sonntagabend nach langer Krankheit in der englischen Grafschaft Shropshire gestorben.

Meistens spielte Pete Postlethwaite eine Nebenrolle. Das allerdings machte der Brite so beeindruckend, dass er manchmal sogar in den Vordergrund rückte. Jetzt ist der Schauspieler 64-jährig gestorben.

mehr
Dokumentation
 Karen Duve: „Anständig essen“. Galiani Berlin, 335 Seiten, 19,95 Euro.

Vor etwas mehr als einem Jahr fasste Duve den Entschluss, sich ein Jahr lang ethisch korrekt zu ernähren. Um die Verbindlichkeit ihres Vorsatzes zu steigern, schrieb Duve ein Buch über ihren Selbstversuch: „Anständig essen“ erscheint heute. Es ist eine fakten- und pointenreiche Dokumentation bewussten Ernährens und seiner Folgen.

mehr
Nahostkonflikt
 Henning Niederhoff: „Trialog in Yad Vashem. Palästinenser, Israelis, und Deutsche im Gespräch“. Lit Verlag Berlin. 224 Seiten, 14,90 Euro.

In seinem Buch „Trialog in Yad Vaschem“ lässt henning Niederhoff seine Freunde zu Wort kommen, nicht separat in getrennten Interviews, sondern nebeneinander, jeweils zu den Themen, die den Teilnehmern am Herzen lagen. Der Autor hat einen fundamentalen Aspekt des Nahostkonflikts angerührt, der meistens ausgeblendet wird.

mehr
Flüchtlingsgeschichte
 Valentin Platareanu / Alexandra Maria Lara: „Und bitte! Die Rolle unseres Lebens“. Kindler. 304 Seiten, 19,95 Euro.

Valentin Platareanu und seine tochter Alexandra Maria Lara erzählen ihre Flüchtlingsgeschichte: "Und bitte! Die Rolle unseres Lebens“. Alexandra Maria Lara ist vier Jahre alt, als ihre Eltern beschließen, zu dritt mit einem Urlaubsvisum aus Rumänien nach West-Berlin zu flüchten.

mehr
Roman
 Martin Suter: „Allmen und die Libellen“. Diogenes, 196 Seiten, 18,90 Euro.

Johann Friedrich von Allmen ist der neue Held von Martin Suters Roman "Allmen und die Libellen". Ein Mann von Welt lebt über seine Verhältnisse, verbraucht das Millionenerbe seines Vaters, macht Schulden, wird von Gläubigern gehetzt – und gerät auf die schiefe Bahn.

mehr
Urlaubsroman
 Heinz Strunk: „In Afrika“. Rowohlt. 270 Seiten, 19,95 Euro.

Am Pool mit Heinz Strunk: Der erbarmungslose Urlaubsroman "In Afrika" erzählt von einem wunderlicher Herrenurlaub. Am Pool rumsitzen, schlafen, essen, rauchen, trinken, in der Spielhalle vorm Automaten sitzen, das macht das Urlaubsglück aus.

mehr
Neustädter Kirche

Zum Jahresausklang demonstrierte der Chor der Medizinischen Hochschule in der gut besuchten Neustädter Hof- und Stadtkirche, dass auch Claudio Monteverdis klangprächtige Marienvesper faszinierend gestaltet werden kann.

mehr
Kestnergesellschaft und Opernhaus
Ulrich Lenz und das Staatsorchester beim Neujahrskonzert.

Zwei kontrastreiche Neujahrskonzerte in der Kestnergesellschaft und dem Opernhaus eröffnen das Jahr 2011. Das Niedersächsische Staatsorchester trat eine Genussreise ins Wien des 19. Jahrhunderts an. Das Neue Ensemble unter der Leitung von Stephan Meier lud zu vier Uraufführungen junger deutscher Komponisten ein.

mehr
Anzeige
Pianist Rudolf Buchbinder probt im NDR Sendesaal

Der Pianist Rudolf Buchbinder gastiert im großen Sendesaal des NDR.

Anzeige