Volltextsuche über das Angebot:

9°/ 1° Regen

Navigation:
Übersicht
Opernspielplan
Von links nach rechts: Freuen sich auf fabelhafte Wesen und Orte: Ballettchef Jörg Mannes, Intendant Michael Klügl und Chefdramaturg Klaus Angermann.

Prinzessinnen, Wasserwesen und Feen: Es spukt ganz schön durch die Saison 2015/16 in der hannoverschen Staatsoper. Eine Auswertung des kommenden Programms.

mehr
Spielzeit 2015/16
Stellten das Programm vor (v.li.): Ballettchef Jörg Mannes, Intendant Michael Klügl und Chefdramaturg Klaus Angermann.

Die Staatsoper Hannover hat am Freitag ihr Programm für die Spielzeit 2015/16 vorgestellt, die unter dem Motto „Märchen“ steht. Für die Inszenierungen hat Intendant Michael Klügl gleich mehrere renommierte Regisseure gewonnen.

mehr
Schauspiel Hannover
Ganz oben auf dem Schnürboden: Intendant Lars-Ole Walburg und das Dramaturgenteam Judith Gerstenberg, Janny Fuchs, Kerstin Behrens, Hartmut El Kurdi, Florian Fiedler und Johannes Kirsten (von links)

Schauspielintendant Lars-Ole Walburg stellt die Stücke und Projekte der kommenden Spielzeit vor: Unter anderem wird es die Uraufführung eines Musicals von Nis-Momme Stockmann über den Massenmörder Fritz Haarmann geben.

mehr
Berliner Volksbühne
Foto:  Chris Dercon, Direktor der Tate Gallery of Modern Art in London, wird Intendant an der Berliner Volksbühne.

Gemunkelt wurde seit Monaten - jetzt hat es Berlins „Regierender“ verkündet: Der belgische Museumsexperte Chris Dercon soll eines der wichtigsten deutschen Theater übernehmen.

mehr
Schauspiel Hannover plant Aufführung
Foto: Haarmann ermordete in den 20er Jahren in Hannover 24 junge Männer und versenkte die zerstückelten Leichen in der Leine. 1925 wurde er in einem aufsehenerregenden Prozeß zum Tode verurteilt und hingerichtet.

Das Schauspiel Hannover plant ein Musical über den Massenmörder Fritz Haarmann. In dem Stück „Amerikanisches Detektivinstitut Lasso“ sollen die Umstände von Zeit und Ort unter denen Haarmann seine Verbrechen begehen konnte, im Vordergrund stehen.

mehr
Achim Reichel im Theater am Aegi
Foto: Im ausverkauften Theater am Aegi: Achim Reichel präsentierte eine Mischung aus alten Hits und Titeln vom neuen Album.

Achim Reichel hat im ausverkauften Theater am Aegi sein Album „Raureif“ vorgestellt. Einer der schönsten Titel davon ist „In der Hängematte“. Reichels Stimme ist im Laufe der Jahre dunkler und rauer geworden, aber das ist gar nicht schlecht, denn es unterstreicht noch den seemännischen Habitus.

mehr
Kinofilm „Ex Machina“
Foto: Kann Ava (Alicia Vikander) denken und fühlen?

Science-Fiction als Kammerspiel - das war der Vorsatz: Doch der Film „Ex Machina“ scheitert daran. Stattdessen wartet er mit bedeutungsschweren Dialogen und blassen Darstellern auf. „Ex Machina“ ist einfach eine verklemmte Angelegenheit, keine Psycho-SF.

mehr
„Avengers – Age of Ultron“
Foto: Mächtiges Team: Captain America (Chris Evans) und Thor (Chris Hemsworth).

Die „Avengers“-Filme sind ein Kick der Superlative, hier geben sich die gewinnträchtigen Superhelden ein Stelldichein. In Joss Whedons zweitem Klassentreffen „Avengers – Age of Ultron“ wird aber deutlich, dass das Konzept „Viel hilft viel“ nur bedingt funktioniert.

mehr
Lang Lang im Kuppelsaal

Der chinesische Pianist Lang Lang ist am Sonntagabend im Kuppelsaal aufgetreten.

Anzeige