Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur E-Books sind bei Lesern immer beliebter
Nachrichten Kultur E-Books sind bei Lesern immer beliebter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:14 16.08.2016
Immer mehr Leser versinken in den Seiten eines E-Books. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Frankfurt/Main

Die Umsatzzahlen fielen wegen sinkender Preise um 1,4 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015. Absolute Zahlen wurden nicht genannt.

Die Zahl der Käufer blieb dabei ziemlich konstant bei 2,9 Millionen Lesern - die aber kaufen im Vergleich zum Vorjahr etwas häufiger ein E-Book. Durchschnittlich wurden bis Juli 2016 pro Kunde knapp fünf E-Books verkauft, hieß es in dem Bericht.

dpa

Kultur Fräulein Wunder AG mit neuer Produktion "Wegefreiheit" - Wenn das Theater zur Wanderung wird

Theater als fünfstündiger Wanderausflug: Mit ihrer neuen Produktion "Wegefreiheit" präsentiert die Fräulein Wunder AG ein Stück, das zugleich eine zwölf Kilometer lange Wanderung durch die Stadt ist.

18.08.2016

Die Deutschrock-Band Frei.Wild hat angekündigt eine Pause auf unbestimmte Zeit einzulegen. Die Musiker wollen künftig neue Wege gehen, kündigten sie auf Facebook an. Kritiker werfen der Band rechtsextreme Tendenzen vor, Konzerte werden häufig von Protestdemos begleitet. Eins von drei großen Abschlusskonzerten soll in Hannover stattfinden.

15.08.2016

Schriftsteller Hermann Kant ist zwei Monate nach seinem 90. Geburtstag gestorben. Der gebürtige Hamburger gehörte zu den erfolgreichsten Autoren der DDR. Seine Romane hatten Millionen-Auflagen. Sein Buch "Die Aula" gilt als Klassiker der DDR-Literatur, war teils selbst im Westen Schullektüre.

14.08.2016
Anzeige