Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Desimos „Club“ geht auf Tour
Nachrichten Kultur Desimos „Club“ geht auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:43 08.07.2011
Sie freuen sich schon jetzt auf die besondere Tour: Veranstalter Klaus Grupe (v. l.), Ilona Griesbach, Entertainer Desimo und Klaus Eberitzsch. Quelle: Christian Behrens
Anzeige
Hannover

Die niedersächsische Redensart von Peine, Paris, Pattensen soll umständliches Verhalten beschreiben. Man gehe quasi den Umweg über Paris, um von Peine nach Pattensen zu gelangen. Woher dieses Sprichwort kommt, weiß der Entertainer Desimo aus Hannover auch nicht. Aber er macht sich nun auf, um die Redensart mit neuem Leben zu füllen. Desimo geht mit seinem „Spezial-Club“ auf Tour, eben in Peine, Pattensen und Paris. „Ich hatte gerade eine tolle Show in Peine, die Stimmung war großartig, als ich die Anfrage aus Pattensen bekam“, erzählte Desimo beim Pressetermin am ZOB Hannover. „Und Paris liegt ja direkt vor meiner Haustür.“

Mit Paris meint Desimo die Buchhandlung Leuenhagen & Paris in der List. Und aus der abseitigen Idee wird nun die erste kleine Tour des „Spezial Club“-Teams mit Unterstützung von Regiobus, der Lotto-Stiftung und der Sparkasse. „Ich fand es reizvoll, mit den Künstlern auch in der Region zu spielen“, sagte Desimo. In Braunschweig und Bad Harzburg gebe es ja schon diverse Auswärtsspiele.

Welche Künstler vom 28. bis 30. September mit auf Tour gehen, soll noch nicht verraten werden. „Wir möchten die Menschen positiv überraschen“, sagte Desimo. Und vielleicht muss man das Sprichwort bald verändern, wenn auch Peking, Potsdam und Paderborn auf dem Tourplan der kommenden Jahre auftauchen.

Informationen zu den Auftritten im Forum Peine, Ratskeller Pattensen und bei Leuenhagen & Paris gibt es unter der „Club“-Infoline unter (05 31) 70 21 12 07.

Jan Sedelies

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn im Sommer das Quecksilber in die Höhe klettert, ist Freiluftsaison für Kunst. So auch in Langenhagen-Krähenwinkel in der Galerie Depelmann.

08.07.2011

Nicht genug Sponsorengeld: Nach 75 Jahren verliert das Sprengel Museum eines der berühmtesten Kunstwerke. Das Bild „Katze hinter einem Baum“ vom Expressionisten Franz Marc verlässt in der kommenden Woche Hannover.

Johanna Di Blasi 07.07.2011

„Peace and Love“, Fans und Kuchen: Ex-Beatle Ringo Starr hat in Hamburg gleich doppelt gefeiert. Hier hatten die Pilzköpfe einst den Grundstein zu ihrer Weltkarriere gelegt - nun feierte er Geburtstag und Tourauftakt.

07.07.2011
Anzeige