Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Tarantino-Film sorgt für Begeisterung

Trailer zu "The Hateful Eight" Neuer Tarantino-Film sorgt für Begeisterung

Bis der neue Film von Kult-Regisseur Quentin Tarantino in die Kinos kommt, dauert es noch mehrere Monate. Doch der nun veröffentlichte erste Trailer von "The Hateful Eight" sorgt bereits für Begeisterung im Netz.

Voriger Artikel
Di Caprio dreht Doku über Klimawandel
Nächster Artikel
Spanischer Abend mit dem "Hammerstein Trio"

US-Regisseur Quentin Tarantino

Quelle: dpa

Los Angeles. Schräge Typen, knallharte Action und gewiefte Dialoge: Der erste Trailer zu Quentin Tarantinos (52) nächstem Westernfilm "The Hateful Eight" sorgt wenige Stunden nach seiner Veröffentlichung bei vielen Fans für Aufsehen. Zahlreiche Fans teilen über Twitter ihre Vorfreude auf den achten Film von Quentin Tarantino, der Ende Januar in den deutschen Kinos starten soll.

Drei Jahre nach dem Sklaven-Western "Django Unchained" schickt Tarantino in "The Hateful Eight" nun eine Gruppe Außenseiter in den verschneiten Wilden Westen. "Acht Fremde, eine tödliche Verbindung", heißt es in dem gut zweiminütigen Trailer, den binnen weniger Stunden mehr als 3 Millionen Menschen angesehen haben.

Auch auf Twitter wird der Trailer geteilt und lebhaft diskutiert. Bei vielen überwiegt die Vorfreude - es gibt aber auch kritische Stimmen.

Kurt Russell glänzt als bärtiger Kopfgeldjäger mit einer gesuchten Mörderin (Jennifer Jason Leigh) im Schlepptau. In einem Wintersturm sitzen sie an einer Postkutschenstation in den Bergen fest. Tarantino hat das Skript selbst verfasst. Samuel L. Jackson, Bruce Dern, Tim Roth, Channing Tatum und Demián Bichir gehören ebenfalls zur Besetzung.

In den USA soll "The Hateful Eight" zu Weihnachten anlaufen. Der deutsche Kinostart ist für Ende Januar geplant.

dpa/zys

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Die Böhsen Onkelz in der Tui-Arena

Comeback der Deutschrocker: Dienstag spielten die Böhsen Onkelz in der Tui-Arena im Hannover.