Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
„Fack Ju Göhte 2“ feiert Weltpremiere

Zweiter Teil mit Elyas M'Barek „Fack Ju Göhte 2“ feiert Weltpremiere

Weltpremiere für die Fortsetzung einer Kult-Komödie: Die Stars des Films „Fack Ju Göhte 2“ haben sich am Montagabend in München auf dem roten Teppich von Hunderten Fans feiern lassen - die meisten von ihnen weiblich und im Teenie-Alter.

Voriger Artikel
Sprengel-Museum zeigt junge Grafik-Künstler
Nächster Artikel
Libertines veröffentlichen drittes Album

Der zweite Teil von „Fack Ju Göhte“ dürfte ähnlich viele Fans in die Kinos locken - wenn es nach den kreischenden Teenies bei der Weltpremiere geht.

Quelle: dpa

München. „Es ist ja auch nicht alltäglich, es ist nicht mein Leben“, sagte Hauptdarsteller Elyas M'Barek, der die jungen Mädchen zum Kreischen brachte. „Und darum ist es besonders schön, wenn man sowas wie heute erleben kann.“ Mit seinem Image als Sex-Symbol könne er nicht viel anfangen. „Ich halte generell nicht so viel von Oberflächlichkeiten und komischen Stempeln, die man bekommt. Man selbst fühlt sich ja vielleicht ganz anders.“

M'Barek spielt im Film wieder den Ex-Knacki Zeki Müller, der als Lehrer mit ungewöhnlichen Methoden die Herzen seiner Schüler erobert. Dieses Mal geht es auf Klassenfahrt nach Thailand.

Die Schauspieler Elyas M'Barek und die Sängerin Lena Meyer-Landrut kommen zur Filmpremiere „Fack Ju Göhte 2“ im Mathäser Filmpalast in München.

Zur Bildergalerie

Alle bekannten Schauspieler des ersten Teils sind wieder dabei. Neben M'Barek sind das Jella Haase („Chantal, heul leise!“), Karoline Herfurth als überengagierte Junglehrerin, Uschi Glas als frustrierte ältere Kollegin, Max von der Groeben als Danger und Katja Riemann als Schulleiterin.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Fack ju Göhte 2" im Check
Foto: Anti-Aggressionstraining für Zeki (Elyas M'Barek): Lisi (Karoline Herfurth) versucht's mit Akupunktur, Laura (Anna Lena Klenke) ist nicht so richtig überzeugt.

Lernziel erreicht: „Fack ju Göhte 2“ bietet qualifiziertes Herumgeblödel – zwischendurch geht’s aber auch deutlich ernsthafter zu. Die Fortsetzung des Kinoerfolgs in der Filmkritik.

mehr
Mehr aus Kultur
Architekten blicken zurück auf 2016 beim "BDAschaufenster"

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Bezirksgruppe Hannover des Bundes Deutscher Architekten wieder einen Jahresrückblick. Die Ausstellung "BDAschaufenster" zeigt Projekte von hannoverschen BDA-Mitgliedern, die 2016 fertiggestellt wurden.