Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „Harry Potter“-Film zieht Massen an
Nachrichten Kultur „Harry Potter“-Film zieht Massen an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 15.07.2011
Überdimensionales „Harry Potter“-Plakat am Berliner Alexanderplatz. Quelle: dpa
Anzeige
Baden-Baden

Der Film ist damit nach Berechnungen von Media Control vom Freitag auf dem direkten Weg an die Spitze der Kinocharts. „Diese Zahl erreichen viele Blockbuster erst nach dem ersten Wochenende – und das reicht dann oft schon für Platz eins“, sagte ein Sprecher des Marktforschungsunternehmens in Baden-Baden.

Da Media Control für die Auftaktabende keine Zuschauerstatistik führt, ist nicht klar, ob „Harry Potter“ einen Rekord gebrochen hat. „Wie gut der Film im Vergleich mit früheren Kinohighlights ankommt, können wir erst am Montag nach der Auswertung des Wochenendes sagen“, erläuterte der Sprecher.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Letzte Ausfahrt Hogwarts: Harry Potter bringt seine Zauberlehre ab 14. Juli im Kino zu Ende. Dann startet mit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ der achte und letzte Film der Reihe.

10.07.2011

Es war die letzte Chance, und noch einmal haben alle voll zugeschlagen: Der Abschied von der Harry-Potter-Filmreihe wurde zum tränenreichen Riesen-Event in der Londoner Innenstadt.

08.07.2011

Tausende Fans haben in London dem Regenwetter getrotzt und die Nacht vor der Weltpremiere des letzten „Harry Potter“-Films am roten Teppich gecampt. Zu der Premiere kamen auch zahlreiche Stars der Zauberfilmreihe

07.07.2011

Vom Wiehern der Pferde bis zum dröhnenden Flugzeug: Mit der Sommerkampagne "Sound­scape Niedersachsen" wollen 18 "Soundscouts" herausfinden, wie das Musikland Niedersachsen klingt.

15.07.2011

Mann mit Macken: Am 14. Juli startet die spleenige Komödie „Barney’s Version“ von Regisseur Richard J. Lewis mit Paul Giamatti in der Hauptrolle in den deutschen Kinos.

15.07.2011

Wahrheit hinter Scheiben: Das Drama „Nader und Simin – eine Trennung“ von Regisseur Asghar Farhadi gibt tiefe Einblicke in den iranischen Alltag. Großes iranisches Kino über Beziehungen und andere Probleme.

Stefan Stosch 14.07.2011
Anzeige