Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur „Harry Potter“ darf doch in Indonesien starten
Nachrichten Kultur „Harry Potter“ darf doch in Indonesien starten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:34 26.07.2011
„Harry Potter“ darf doch in Indonesien starten. Quelle: dpa
Anzeige
Jakarta

Die Hollywood-Studios stoppten daraufhin aus Protest die Ausstrahlung ihrer Filme in Indonesien. Am Dienstag kündigte der für Filme im Kulturministerium zuständige Direktor Syamsul Lussa an, ein neuer Importeur habe eine Lizenz erhalten. Der Steuerstreit mit den anderen werde gelöst. „Harry Potter und Kung Fu Panda 2 haben die Zensur passiert und werden bald gezeigt werden“, sagte Lussa. Ein Datum gab er nicht bekannt.

Indonesische Kinofans mussten fünf Monate lang mit heimischen Produktionen leben, vor allem mit billig gemachten Horrorfilmen. Wohlhabende Indonesier flogen nach Singapur, um aktuelle Hollywood-Filme anzuschauen. Andere schauten die Filme auf heimischen Fernsehgeräten. Illegal kopierte DVDs werden überall verkauft.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Kultur „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil II“ - Letzter Harry-Potter-Film stellt Rekord auf

Sensationeller Start für den achten und letzten Harry-Potter-Film in Nordamerika: „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil II“ hat an seinem ersten Kinotag 92 Millionen Dollar eingespielt. Damit überflügelt der Zauberlehrling die Vampir-Saga "New Moon" - als nächstes soll "Batman" gebrochen werden.

17.07.2011

Der Kinostart des achten und letzten „Harry Potter“-Films hat für großen Andrang vor Deutschlands Kinos gesorgt. Insgesamt besuchten am Donnerstag 330.000 Zauberfans die Vorstellungen von „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“.

15.07.2011

Letzte Ausfahrt Hogwarts: Harry Potter bringt seine Zauberlehre ab 14. Juli im Kino zu Ende. Dann startet mit „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes – Teil 2“ der achte und letzte Film der Reihe.

10.07.2011

Familie und Freunde von Amy Winehouse haben sich am Dienstag zur Beerdigung der Sängerin auf einem jüdischen Friedhof im Norden von London versammelt. Die Feier fand unter strengen Sicherheitsvorkehrungen statt. Zu den Gästen gehörten auch Prominente aus dem Musikgeschäft.

26.07.2011

Wagner und seine Werke haben nichts an Attraktivität verloren. Die 100. Bayreuther Festspiele sind seit Monaten restlos ausverkauft. Die Eröffnung mit der Oper "Tannhäuser" lockte wieder zahlreiche illustre Gäste aus dem In- und Ausland auf den "Grünen Hügel".

26.07.2011

Plötzlich ist er Abteilungsleiter geworden. Abteilungsleiter – dieser Begriff wird wahrscheinlich nicht auf seiner beruflichen Wunschliste gestanden haben. Wenn er so eine überhaupt angefertigt hat. Doch nun ist er es: Florian Fiedler, 34 Jahre alt, meist mit buntem T-Shirt, Cargohose oder Jeans unterwegs, kein Auto, schwer zu bändigende Haare, ist Abteilungsleiter: Seit Kurzem leitet er das Junge Schauspiel Hannover.

Ronald Meyer-Arlt 25.07.2011
Anzeige