Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Kerry Washington ist "Frau des Jahres"

"Hasty Pudding"-Theaterpreis Kerry Washington ist "Frau des Jahres"

Eine witzige Parade und eine schräge Trophäe für US-Schauspielerin Kerry Washington: Die 38-Jährige ist am Donnerstag von der Theatergruppe der ehrwürdigen Harvard-Universität als "Frau des Jahres" gefeiert worden.

Voriger Artikel
Darf man Menschen opfern?
Nächster Artikel
Deine Freunde machen Hip-Hop für Kinder

Kerry Washington ist von der Theatergruppe der ehrwürdigen Harvard-Universität als "Frau des Jahres" gefeiert worden.

Quelle: Cj Gunther

Cambridge. Der schwarze Star ("Django Unchained", "Scandal") war bei der traditionellen Parade über den Harvard Square in Cambridge (US-Bundesstaat Massachusetts) von männlichen Studenten in Drag-Queen-Kostümen mit Perücken und Glitzer-Make-Up eingerahmt.  Zudem erhielt Washington den "Hasty Pudding"-Preis in Form eines goldfarbenen Puddingtopfes.

Die Auszeichnung wird seit den 1950er Jahren von der Theatergruppe der Universität für "bleibende und beeindruckende Beiträge in der Welt des Entertainments" verliehen - mit einem deutlichen Augenzwinkern.  Am 5. Februar soll US-Schauspieler  Joseph Gordon-Levitt von den Studenten hofiert werden. Im vorigen Jahr machten Amy Poehler und Chris Pratt den Spaß mit. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
„Horror“ im Theater am Aegi