Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Köhler ehrt Herta Müller als „Unbeugsame“
Nachrichten Kultur Köhler ehrt Herta Müller als „Unbeugsame“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 06.05.2010
Herta Müller. Quelle: dpa

„Sie sind eine im wahrsten Sinne des Wortes Unbeugsame“, sagte Köhler nach seinem Redetext am Donnerstag in Berlin.

In der Biografie der Autorin spiegle sich ein Teil der deutschen Kultur und der Geschichte des oft so schrecklichen 20. Jahrhunderts in Europa. „Deswegen erheben Sie Ihre Stimme auch laut und deutlich, wenn Diktaturen verharmlost werden“, sagte Köhler.

Müller, geboren in der deutschsprachigen Provinz Banat, war mit der sozialistischen Diktatur in Rumänien in Konflikt geraten. „Das Dorf Ihrer Kindheit wäre verschwunden und vergessen, wenn Sie es nicht in Ihre Dichtung hinein gerettet hätten.“

Müller habe Ängste, Leid, Bitterkeit sowie Freuden und Hoffnungen nie bloß als private Erfahrungen begriffen, sondern als politische. „Den Blick von Herta Müller hat eben nur Herta Müller und die Sprache von Herta Müller ist unverwechselbar ihre“, sagte Köhler.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Museum August Kestner in Hannover widmet dem noch in den Kinderschuhen steckenden Gebiet der designten Klänge als erstes deutsches Museum eine Ausstellung. „Oggetti Sonori – Unsichtbares Design“ ist eine Schau, die eigentlich nichts zeigt, die aber hören lässt.

Johanna Di Blasi 06.05.2010

In der Verfilmung des französischen Erfolgsromans überzeugt Josiane Balasko als geheimnisvolle Concierge. „Die Eleganz der Madame Michel“ startet am Donnerstag in den deutschen Kinos.

Karl-Ludwig Baader 05.05.2010

Er ist wieder da: der eiserne Mann, also der „Iron Man“ alias der Erfinder und Selfmade-Superman Tony Stark. Er ist zwar erst in seinem zweiten Kinoabenteuer zu sehen, aber gilt schon jetzt als einer der coolsten Superhelden überhaupt – nicht zuletzt dank Robert Downey Jr., der ihn erneut verkörpert und der noch einen Vertrag besitzen soll über zwei weitere eiserne Auftritte.

07.05.2010