Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Meat Loaf bricht bei Konzert zusammen

Gesundheitliche Probleme Meat Loaf bricht bei Konzert zusammen

Rockmusiker Meat Loaf kämpft offenbar mit gesundheitlichen Problemen. Am Donnerstagabend brach der 68-Jährige bei einem Konzert zusammen.

Voriger Artikel
Luft nach oben?
Nächster Artikel
Grossman hält Holocaust-Witze für notwendig

US-Rocker Meat Loaf ist bei einem Konzert zusammengebrochen.

Quelle: Joerg Koch

Edmonton. Der US-Rocker Meat Loaf (68) ist bei einem Konzert im kanadischen Edmonton zusammengebrochen. Das berichtete die Zeitung "Edmonton Journal". Der 68-Jährige ("I'd Do Anything For Love") wurde nach Angaben von Augenzeugen am Donnerstagabend (Ortszeit) ins Krankenhaus gebracht. Einige Fans dachten zunächst, die dramatische Szene sei womöglich nur gespielt. Als klar wurde, dass dies nicht der Fall war, wurde das Konzert abgebrochen.

Fans sorgen sich um Meat Loaf

Noch kurz vor der Show postete der Sänger bei Facebook ein Bild der leeren Konzerthalle: "Hey Edmonton! Wir sind hier!", freute sich der Rocker auf das bevorstehende Konzert. Nach Bekanntwerden des Zusammenbruchs äußerten zahlreiche Fans ihre Besorgnis. "Unsere Gedanken sind bei meat Loaf" oder "Ich hoffe, es geht ihm gut", lauteten einige der Kommentare auf dem Profil des Kultmusikers.

Meat Loaf hatte vor einigen Tagen bereits ein Konzert in Calgary absagen müssen.

dpa/RND/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Architekten blicken zurück auf 2016 beim "BDAschaufenster"

Auch in diesem Jahr veranstaltet die Bezirksgruppe Hannover des Bundes Deutscher Architekten wieder einen Jahresrückblick. Die Ausstellung "BDAschaufenster" zeigt Projekte von hannoverschen BDA-Mitgliedern, die 2016 fertiggestellt wurden.