Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Metal-Festival in Wacken geht zu Ende

Schleswig-Holstein Metal-Festival in Wacken geht zu Ende

Nach mehr als 72 Stunden geht das wohl berühmteste Metal-Festival der Welt in Wacken zu Ende. Den letzten Auftritt soll die Metal-Band Dio Disciples in der Nacht zum Sonntag absolvieren. Am Nachmittag wollen die Veranstalter eine Festival-Bilanz ziehen.

Voriger Artikel
Ausgezeichnete Naturfotos im Landesmuseum
Nächster Artikel
Museum feiert 200. Geburtstag seines Gründers
Quelle: dpa

Wacken. Am Nachmittag wollen die Veranstalter eine Festival-Bilanz ziehen und einen ersten Ausblick für das Wacken Open Air (W:O:A) 2017 geben. Musikalischer Höhepunkt des letzten Festival-Tages ist der Auftritt der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Twisted Sister. Insgesamt standen etwa 120 Bands auf dem Open-Air-Programm, mehr als 75.000 Besucher sollten zum Metal-Marathon in den kleinen Ort in Schleswig-Holstein kommen. Gleich zu Beginn rockte Headliner Iron Maiden die Bühne.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trotz Preiserhöhung
Foto: 75.000 Heavy-Metal-Fans waren 2016 dabei - und erlebten 120 Bands in Wacken.

Nach 72-stündigem Heavy-Metal-Marathon in Wacken ist wieder Ruhe in die kleine schleswig-holsteinische Gemeinde eingekehrt. Doch schon jetzt ist klar: 2017 wird es wieder voll: Binnen weniger Minuten wurden bereits mehr als 40.000 Tickets verkauft – trotz höherer Preise.

mehr
Mehr aus Kultur
Gemälde von Philipp Kremer im Kunstverein Langenhagen

Die Gemälde des jungen Künstlers Philipp Kremer setzen sich mit dem Thema Macht und Gewalt sowie den damit einhergehenden Täter-Opfer-Verhältnissen auseinander. Jetzt sind sie im Kunstverein Langenhagen zu sehen.