Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Metal-Festival in Wacken geht zu Ende

Schleswig-Holstein Metal-Festival in Wacken geht zu Ende

Nach mehr als 72 Stunden geht das wohl berühmteste Metal-Festival der Welt in Wacken zu Ende. Den letzten Auftritt soll die Metal-Band Dio Disciples in der Nacht zum Sonntag absolvieren. Am Nachmittag wollen die Veranstalter eine Festival-Bilanz ziehen.

Voriger Artikel
Ausgezeichnete Naturfotos im Landesmuseum
Nächster Artikel
Museum feiert 200. Geburtstag seines Gründers
Quelle: dpa

Wacken. Am Nachmittag wollen die Veranstalter eine Festival-Bilanz ziehen und einen ersten Ausblick für das Wacken Open Air (W:O:A) 2017 geben. Musikalischer Höhepunkt des letzten Festival-Tages ist der Auftritt der US-amerikanischen Hard-Rock-Band Twisted Sister. Insgesamt standen etwa 120 Bands auf dem Open-Air-Programm, mehr als 75.000 Besucher sollten zum Metal-Marathon in den kleinen Ort in Schleswig-Holstein kommen. Gleich zu Beginn rockte Headliner Iron Maiden die Bühne.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Trotz Preiserhöhung
Foto: 75.000 Heavy-Metal-Fans waren 2016 dabei - und erlebten 120 Bands in Wacken.

Nach 72-stündigem Heavy-Metal-Marathon in Wacken ist wieder Ruhe in die kleine schleswig-holsteinische Gemeinde eingekehrt. Doch schon jetzt ist klar: 2017 wird es wieder voll: Binnen weniger Minuten wurden bereits mehr als 40.000 Tickets verkauft – trotz höherer Preise.

mehr
Mehr aus Kultur
Milow spielt im Capitol