Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Opernstar Sonya Yoncheva tritt im Maschpark auf

Besetzung für Klassik Open Air steht Opernstar Sonya Yoncheva tritt im Maschpark auf

Nach dem großen Erfolg von "Tosca" geht das NDR Klassik Open Air im Maschpark in die zweite Runde. Zusätzlich zu der Vorstellung von Puccinis Oper "La Bohème" am 18. Juli, die binnen Stunden ausverkauft war, kann man nun auch Karten für die Generalprobe am 16. Juli erwerben.

Voriger Artikel
Hélène Grimaud begeistert im Großen NDR-Sendesaal
Nächster Artikel
"Jurassic World" startet in den Kinos

Die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva singt eine der Hauptrollen in "La Bohème".

Quelle: Gregor Hohenberg

Hannover. Gleichzeitig hat der NDR die endgültige Besetzung für die Opernabende bekannt gegeben: ein international gefeiertes Starensemble. Die bulgarische Sopranistin Sonya Yoncheva und der italienische Tenor Michael Fabiano haben sich auch schon an der New Yorker Metropolitan Oper als ideale Besetzung für die beiden Hauptrollen Mimi und Rodolfo bewährt. Auch Angel Joy Blue (Musetta) und Mariusz Kwiecien (Marcello) sind auf der ganzen Welt gefragt. Die kanadische Dirigentin Keri Lynn Wilson dirigiert die NDR Radiophilharmonie, mit von der Partie sind auch der Mädchenchor Hannover und der Johannes-Brahms-Chor.

„Mit dieser Besetzung wird Hannover als Standort für Klassik Open Airs erstklassig. Ich freue mich, dass wir mit der Generalprobe noch mehr Zuschauern die Möglichkeit geben können, diese herrliche Musik zu erleben und zu genießen“, so Marlis Fertmann, Fernsehchefin des NDR Landesfunkhauses Niedersachsen und NDR Klassik Open Air-Ideengeberin.

Erstmalig gibt es im Rahmen des  Klassik Open Airs außerdem die Operngala vor dem Neuen Rathaus. Joseph Calleja, Startenor aus Malta, und Angel Joy Blue werden am Freitag, 17. Juli, mit der NDR Radiophilharmonie die schönsten Opernarien von Verdi, Puccini und Bizet singen. Tickets für die Operngala sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich. Veranstalter ist Hannover Concerts.

Jetzt gehen im NDR Ticketshop die Karten für die öffentliche Generalprobe von „La Bohème“ in den Verkauf. Die Karten kosten im Vorverkauf 25 Euro plus Gebühren. Dort gibt es auch noch wenige Restkarten für die Aufführung von „La Bohème“ und für die Operngala.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Adventskonzert des Knabenchores Hannover in der Marktkirche

Machet die Tore weit – unter diesem Motto stand das Adventskonzert des Knabenchores Hannover in der Marktkirche. Und eine federnd leichte, hoffnungsfrohe und zuversichtliche Interpretation der gleichnamigen Motette von Andreas Hammerschmidt liefert der Chor dann auch.