Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Was machen Nudisten im Landesmuseum?
Nachrichten Kultur Was machen Nudisten im Landesmuseum?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:35 06.05.2017
 Die Gruppe kam - wie es der Name der Ausstellung vermuten lässt - nackt ins Landesmuseum. Quelle: Landesmuseum Hannover (Instagram)
Anzeige
Hannover

Naturisten aus ganz Deutschland waren am Freitag nach Hannover gekommen, wie das Landesmuseum in einem Instagram-Post mitteilte. Dort ist noch bis zum 11. Juni die Sonderausstellung "nackt und bloß" zu sehen. Die Gruppe kam - wie es der Name der Ausstellung vermuten lässt - nackt. Ausgestellt werden Aktmalereien des Künstlers Lovis Corinth. Naturisten (auch Nudisten genannt) stehen für gemeinschaftliche Nacktheit.

Die Sonderausstellung "nackt und bloß" im Landesmuseum zeigt Werke von Lovis Corinth und die Darstellung des Akt um 1900.

Mehr zur Ausstellung finden Sie hier.

man

Wer löscht das Licht? Der Letzte natürlich. Lou leistet einen düsteren und doch spannungsgeladenen Beitrag für „Die Übersetzer“, einen Tanzabend, der aus vier Choreografien von Felix Landerer & Company besteht.

05.05.2017

Er war die Stimme von Kermit der Frosch und David Hasselhoff: Nun ist der Synchronsprecher und Schauspieler Andreas von der Meden gestorben. Er wurde 74 Jahre alt.

05.05.2017

Islam, Judentum und Christentum haben mehr gemeinsam als man denkt: Rainer Frank spielt das Ein-Personen-Stück "Abrahams Kinder oder: Die Reise nach Jerusalem" des norwegischen Schauspielers und Autors Svein Tindberg in der Cumberlandschen Galerie.

Ronald Meyer-Arlt 07.05.2017
Anzeige