Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Siemens-Stiftung vergibt hoch dotierte Förderpreise
Nachrichten Kultur Siemens-Stiftung vergibt hoch dotierte Förderpreise
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 05.02.2013
Dirigent Mariss Jansons erhält bei der Preisverleihung dann auch die mit 250.000 Euro dotierte Auszeichnung. (Archiv) Quelle: dpa
Anzeige
München

Der Schweizer David Philip Hefti (Jahrgang 1975), der Kanadier Samy Moussa (1984) und der serbische Komponist Marko Nikodijevic (1980) erhalten in diesem Jahr die mit jeweils 35.000 Euro dotierte Auszeichnung, wie die Stiftung am Dienstag in München mitteilte.

Die Verleihung findet am 4. Juni im Münchner Prinzregententheater statt. Der diesjährige Gewinner des Ernst von Siemens Musikpreises, Dirigent Mariss Jansons, erhält dann auch die mit 250.000 Euro dotierte Auszeichnung vom Präsidenten der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Dieter Borchmeyer.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Rudolf Buchbinder findet bei seinem Beethoven-Zyklus in Hannover auch in frühen und kurzen Klaviersonaten Reifes und Großes.

Rainer Wagner 07.02.2013

Wer an Yoko Ono denkt, sieht automatisch John Lennon an ihrer Seite. Dabei ist sie als eigenständige Künstlerin durchaus ernst zu nehmen, findet der Direktor der Frankfurter Kunsthalle Schirn. Zum ihrem 80. Geburtstag will er den Beweis liefern.

04.02.2013

Es sieht aus wie ein Vorher-Nachher-Bild: Auf dem linken Bild des Diptychons von Jens Fehlisch ist ein junger Mann mit glatter, unversehrter Haut zu sehen, auf dem rechten Bild sieht man dieselbe Person stark tätowiert mit etlichen Piercings und grotesk geweiteten Ohrläppchen.

Ronald Meyer-Arlt 06.02.2013
Anzeige