Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Staatsoper Hannover erhält Preis

Auszeichnung Staatsoper Hannover erhält Preis

Weil der Spielplan der Staatsoper Hannover als sehr innovativ gilt, erhielt sie den diesjährigen Preis der deutschen Theaterverlage. Die Stiftung des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage lobte besonders die "Junge Oper" für Kinder. 

Voriger Artikel
Rapper Megaloh bittet zum Tanz
Nächster Artikel
Wenn Romeo seine Julia beim Fußball trifft...

Wurde prämiert: Die Staatsoper Hannover.

Quelle: Archiv

Hannover. Die Staatsoper Hannover erhält für ihren innovativen Spielplan den Preis der deutschen Theaterverlage 2016. Der Spielplan zeichne sich durch eine intensive Pflege des modernen Repertoires aus, teilte die Stiftung des Verbandes Deutscher Bühnen- und Medienverlage am Donnerstag mit. Einen besonderen Schwerpunkt bilde die "Junge Oper" für Kinder, für die regelmäßig Kompositionsaufträge vergeben werden. "Wir sehen uns bestärkt in unseren Bestrebungen, ein junges Publikum an die Oper heranzuführen", freute sich Staatsopernintendant Michael Klügl über den undotierten Preis, der am 26. November überreicht wird.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Milow spielt im Capitol