Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Steven Spielberg plant „Jurassic Park 4“
Nachrichten Kultur Steven Spielberg plant „Jurassic Park 4“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:14 23.07.2011
Regisseur und Produzent Steven Spielberg plant einen vierten „Jurassic Park“-Film. Quelle: Universal
Anzeige
Los Angeles

Die Story und der Autor stünden bereits fest. Weitere Details wollte der Oscar-Preisträger aber nicht verraten. Spielberg stellt auf der Fachmesse seinen neuesten Film „Die Abenteuer von Tim und Struppi“ vor, der Ende Oktober in die deutschen Kinos kommt.

Nach dem Buch von Bestsellerautor Michael Crichton setzte Spielberg 1993 die Dinosaurier in „Jurassic Park“ erstmals in Aktion. Vier Jahre später inszenierte er die Folge „Vergessene Welt: Jurassic Park“. Bei „Jurassic Park 3“ (2001) war er nur noch als ausführender Produzent an Bord, die Regie übernahm Joe Johnston.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist eine dieser seltsamen, fast unheimlichen Geschichten, die die Rockmusik schreibt. Denn Amy Winehouse tritt mit ihrem Tod dem „Klub 27“ bei, einer exklusiven Runde von Rocklegenden, die alle im Alter von 27 Jahren gestorben sind.

24.07.2011

Sie galt als eines der größten Musiktalente ihrer Generation. Ihre Drogenprobleme bekam Amy Winehouse aber nie in den Griff. Die junge Londonerin starb am Samstag in ihrer Wohnung. Sie wurde 27 Jahre alt - wie Jimi Hendrix, Kurt Cobain und Janis Joplin.

24.07.2011

Auch 16 Jahre nach der Trennung der Band haben die Fans die größte Boyband aller Zeiten nicht vergessen: Take That beehren Hamburg mit viel Bombast und in Originalbesetzung. Und wollen beweisen: Die Jungs von einst sind zu Männern gereift.

23.07.2011
Anzeige