Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kultur Rocklegenden planen Festival der Superlative
Nachrichten Kultur Rocklegenden planen Festival der Superlative
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 04.05.2016
Paul McCartney, Mick Jagger und Bob Dylan (v.l.) planen gemeinsam das Rock-Festival "DesertTrip". Quelle: dpa/Montage
Anzeige
Los Angeles

Konzertfestival der Superlative in Kalifornien: Die Rockgrößen Bob Dylan, Paul McCartney, Roger Waters, Neil Young, The Who und die Rolling Stones wollen erstmals alle bei einem Festival auftreten, teilten die Veranstalter am Dienstag mit. Das "DesertTrip" betitelte Spektakel solle vom 7. bis 9. Oktober erstmals in Indio im US-Bundesstaat Kalifornien stattfinden, dort wo im Frühjahr das Festival Coachella eher jüngere Musikfans anlockt. Die günstigsten Tickets gibt es für rund 200 Dollar (etwa 170 Euro). Knapp 1400 Euro plus Gebühren müssen Besucher für ein Drei-Tages-Ticket berappen. Der Vorverkauf startet am kommenden Montag. 

Musiker bestätigen Termin auf Facebook

Auf ihren Facebook-Seiten und bei YouTube bestätigten die Musiker den Termin für das Musikfestival. Bob Dylan, Paul McCartney, die Rolling Stones posteten auf ihren Profilen kurze Videos.

Auch Neil Young soll laut des Branchenmagazins "Rolling Stone" bei dem Festival dabei sein. Der kanadische Rockmusiker hat sich zu Gerüchten über seine Teilnahme bisher nicht geäußert.

dpa/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Kultur Kino-Kritik zu „A Bigger Splash“ - Sie wollen doch nur planschen

Flirrende Sommerhitze, nackte Haut am Pool, ein schönes Paar, das lasziv in der Sonne schmort und sich zwischendurch im Wasser vergnügt: In Luca Guadagninos „A Bigger Splash“ sind Sinnlichkeit und Kino beinahe ein Synonym. 

Stefan Stosch 07.05.2016
Kultur Udo Lindenberg auf "Mein Schiff 3" - Jetzt zu sterben, wäre für Udo kein Gag mehr

Seit 2010 sticht Udo Lindenberg mit dem Rockliner und seinen Fans in See. Jetzt zum vierten Mal. Die Tour auf "Mein Schiff 3" ist restlos ausverkauft. Trotzdem hat unser Autor Uwe Bahn einen Platz bekommen – seit Jahren fährt er mit Udo Lindenberg zur See. Ein Bericht direkt von Bord. Teil 3.

03.05.2016
Kultur Radio-Symphonieorchester Wien - Cameron Carpenter tritt im Kuppelsaal auf

Cameron Carpenter und Cornelius Meister sind  mit dem Radio-Symphonieorchester Wien im Kuppelsaal aufgetreten - und haben dabei für eine kleine Sensation gesorgt.

06.05.2016
Anzeige