Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
„Transformers“-Star Shia LaBeouf will bessere Rollen

Hollywood-Schauspieler „Transformers“-Star Shia LaBeouf will bessere Rollen

Hollywood-Schauspieler Shia LaBeouf („Wall Street: Geld schläft nicht“) wurde vor allem durch die Steven-Spielberg-Produktionen „Transformers“ und „Eagle Eye“ sowie Spielbergs „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ zum Superstar. Das hat für seine Karriere allerdings nicht nur Vorteile.

Voriger Artikel
Santana zieht in Hannover 3000 Zuhörer in den Bann
Nächster Artikel
2010 war „hervorragendes Jahr“ für die Filmwirtschaft der Hauptstadtregion

Shia LaBeouf in dem Actionspektakel „Transformers 3“.

Quelle: Paramount

New York. „Es ist ein Geschenk und ein Fluch. Steven hat mich der Welt so vorgestellt. Der Mann war unglaublich gut zu mir. Aber die Auswahl der Rollen in den Filmen, die ich für ihn gedreht habe, war nicht sehr groß. Es ist irgendwie immer dasselbe. Ich habe kein Problem damit, aber ich will das nicht für immer spielen“, sagte LaBeouf der „Los Angeles Times“.

In Zukunft wolle er seine Projekte gezielter auswählen. Momentan ist er allerdings noch in dem Actionspektakel „Transformers 3“ auf der Leinwand zu sehen. Weltweit spielte die Kinoserie bisher 1,5 Milliarden Dollar ein.

Am 29. Juni startet das Actionspektakel „Transformers 3“ in den deutschen Kinos.

Zur Bildergalerie

LaBeoufs nächster Film ist aber einige Nummern kleiner: Der Indie-Streifen „The Wettest County in the World“, der zur Zeit der Prohibition spielt, soll im nächsten Jahr in die Kinos kommen.

tfi/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Filmkritik
Muss erneut die Welt retten: Sam Witwicky (Shia LaBeouf) mit Freundin Carly (Rosie Huntington-Whiteley).

Die Verschrottung der Welt – Hollywoodregisseur Michael Bay kommt mit der Zerstörung unseres Planeten gut voran. Der Actionkracher „Transformers 3“ mit Shia LaBeouf, John Malkovich und Patrick Dempsey ist am 29. Juni in den deutschen Kinos gestartet.

mehr
Mehr aus Kultur
Marius Müller-Westernhagen in der Tui-Arena

Marius Müller-Westernhagen spielt vor 10.000 Menschen in der ausverkauften Tui-Arena.