Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Ulrich Pleitgen im Alter von 71 Jahren gestorben

Schauspieler Ulrich Pleitgen im Alter von 71 Jahren gestorben

Ulrich Pleitgen ist tot. Der vielseitige deutsche Schauspieler starb am Mittwoch in Hamburg an Herzversagen. Pleitgen wurde 71 Jahre alt.

Voriger Artikel
Punk und Party – die Donots im Capitol
Nächster Artikel
Sprengel-Preis 2018 für Delia Jürgens

Schauspieler Ulrich Pleitgen ist im Alter von 71 Jahren gestorben.

Quelle: dpa

Hamburg. Der Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot. Das teilte seine Hamburger Agentin Regine Schmitz am Freitag der Deutschen Presse-Agentur mit. Er sei im Alter von 71 Jahren am 21. Februar in Hamburg an Herzversagen gestorben.

Der gebürtige Hannoveraner war ein vielseitiger Schauspieler. Bekannt war er vom Theater ebenso wie aus dem Kino und vor allem dem Fernsehen. So wirkte er im „Tatort“ mit und spielte von 2003 bis 2011 den Apotheker Johannes Kleist in der ARD-Fernsehserie „Familie Dr. Kleist“. Zuletzt war er 2016 als Großvater und Ökoaktivist in „Immer Ärger mit Opa Charly“ im Ersten zu sehen.

Pleitgen war mit Schauspiel-Kollegin und Schriftstellerin Ann-Monika Pleitgen verheiratet. Mit dem langjährigen WDR-Intendanten Fritz Pleitgen stand er in einem entfernten Verwandtschaftsverhältnis.

Von RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Bilder vom Konzert von Terry Hoax im Capitol

Heimspiel für Terry Hoax: Hier gibt es die Konzertfotos der hannoverschen Rockband.