Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Die Schuldigen im Elbphilharmonie-Skandal

Abschlussbericht über Elbphilharmonie-Bau in Hamburg Die Schuldigen im Elbphilharmonie-Skandal

Eine unfertige Planung, überforderte Verantwortliche und ein chaotisches Nebeneinander von Bauunternehmer und Architekten sind nach Medienberichten verantwortlich für das Elbphilharmonie-Desaster in Hamburg.

Voriger Artikel
Was Hannovers Jazz-Club im Jahr 2014 bietet
Nächster Artikel
„Voll 1890er!“

Eine Untersuchung hat beim Elbphilharmonie-Bau nach Medienberichten Chaos festgestellt.

Quelle: dpa

Hamburg. Das geht nach Berichten von "Spiegel Online" und "Bild"-Zeitung aus dem geheimen Abschlussbericht des Untersuchungsausschusses zur Elbphilharmonie hervor. Erstmals nenne der 724 Seiten starke Bericht auch die Namen der Verantwortlichen für die Kostenexplosion und die Zeitverzögerungen bei dem Prestigeprojekt. Demnach wollten alle Beteiligten das Prestigeprojekt unbedingt umsetzen, ohne den Steuerzahlern die wahren Kosten zu präsentieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
Sprengel Museum eröffnet die Ausstellung "Grafik Ost"

Die Werke aus der Sammlung von Georg Girardet werden im Sprengel-Museum gezeigt.